Stein auf Stein

Donkey Kong JengaIrgendwelche Gedanken müssen sich die Herren bei USAopoly wohl gemacht haben, als sie auf diese Idee kamen. „Jenga“ kennt man wohl auch hierzulande, aber warum man nun im wahrsten Sinne des Wortes noch einen draufsetzen musste – noch dazu einen Videospielaffen – wird vermutlich ihr Geheimnis bleiben. Angeblich soll das dem Ganzen ein neues Spielgefühl geben, aber hey: auch wenn es mit der Drehscheibe ein wenig wie Trivial Pursuit aussieht: es bleibt Jenga. Und der arme Donkey hat nicht mal Fässer … Hartgesottene Donkey-Kong-Fans sollten einmal einen Blick auf Amazon.com werfen.