Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2010!

Unser Fazit 2009: Was für ein Jahr! Auch wenn es anstrengend, vollgepackt und intensiv war, so war es für uns, die Crew des RETRO-Magazins und der RETRO-Website, vor allem eines: sehr erfolgreich. Und das verdanken wir euch, unseren Leserinnen und Lesern.

Die RETRO-Fangemeinde wird immer größer und die Website konnte die Besucherzahlen im Jahre 2009 erfreulicherweise verdoppeln. Die Abrufquoten (die Zahl der gelesenen Seiten pro User und der downgeloadeten Files) haben sich sogar verfünffacht. Wir haben jetzt eine kontinuierliche, vierstellige Userzahl pro Tag und freuen uns über eine hohe sechsstellige Unique-Visitor-Zahl im beinahe vollendeten Jahr. Und wenn das größte Lob angeblich von der Konkurrenz kommt, indem sie uns kopiert, dann war 2009 – gemessen an den zahlreichen Print-Nachahmern und Generation-C64-Websites – ein besonderer Erfolg, der uns, die Jungs vom Original, natürlich sehr erfreut. Wir versprechen, auch 2010 ausreichend positive Inspiration für die Konkurrenz zu liefern.

Selbstverständlich wollen wir diesen wunderbaren Erfolg aber nicht zum Anlaß nehmen, uns nun auszuruhen. In Kürze werden wir die Website weiter ausbauen, neue Autoren begrüßen können und unser digitales Angebot effektivieren. Wir haben uns eure Kritik und eure Wünsche intern zu Herzen genommen und hoffen, bereits in Kürze entsprechende Neuerungen präsentieren zu können. Ihr dürft euch also auf ein spannendes neues Jahr freuen – und wir freuen uns auf euch. Denn ohne euch wären wir nicht da, wo wir heute sind. Dafür nochmals vielen Dank, einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

Stephan Humer
im Namen der Print- und Online-Redaktion

Post to Twitter