CSW-Verlag präsentiert offiziellen Trailer zum Buch „Der Spielemacher“

Der wohl erste Roman mit Insiderwissen aus der Spieleentwicklerszene geht heute in den Handel. Die Geschichte mit Elementen eines Wirtschaftskrimis, ist in hohem Maße authentisch, und spielt anrealen Orten wie z. B. der Computerspielemesse »Games Convention«.
Zur Premiere und Einstimmung präsentiert CSW-Verlag heute den offiziellen Trailer zum Buch.  AMAZON CSW- Verlag mehr…http://www.youtube.com/watch?v=OP8tcykuJDA
Was ist spannender als die Realität? Genau
das dachte sich Rechtsanwalt Dr. Johannes Ulbricht, als er mit den
Arbeiten zu seinem neuen Roman Der Spielemacher begann. Warum den
interessierten Lesern nicht einen informierten Einblick hinter die
Kulissen einer der kreativsten und wachstumsstärksten Branchen – nämlich
die Gamingindustrie – in Form eines spannenden, unterhaltsamen und
aufschlußreichen Romans vermitteln? Gedacht, geschrieben. Heute
veröffentlicht der CSW-Verlag Der Spielemacher.
Protagonist Stephan arbeitet als Produzent von Videospielen. Sein
Arbeitsalltag ist geprägt von hohem Arbeitsdruck. Seine künstlerischen
Visionen werden dabei von Routine recht schnell entzaubert. In der rauen
wirtschaftlichen Realität lernt Stephan in kürzester Zeit, was Verrat
und Korruptionen bedeuten. Die vielen arbeitsreichen Jahre in der
Branche hinterlassen körperliche wie seelische Spuren. Schließlich
ändert ein folgenschwerer Fehler sein Leben radikal, und Stephans Weg
führt ihn nach Indien. Während des Rückflugs von Neu Delhi nach München
schließlich lässt Stephan sein Leben Revue passieren und gelangt dabei
zu erstaunlichen Einsichten.
Leser des Romans merken schnell: Der Spielemacher lebt von seiner
Glaubwürdigkeit. Mit großem Sachverstand und dem nötigen Insiderwissen
gibt der Autor versierte Einblicke in die Gaming-Branche. Es gelingt ihm
auf faszinierende Weise, Tatsachenbericht und glaubwürdige fiktionale
Handlung zu verknüpfen und somit pures Lesevergnügen zu schaffen.