Blade Buster – NES Homebrew

Retro hat primär nun wahrlich nichts mit alt zu tun. Wie vielen bekannt ist, kann man natürlich auch mit alten Geräten wunderbar Arbeiten und Spass haben. In der Spieleentwicklung steht alte Hardware bei Liebhabern nach wie hoch im Kurs. Besonders Programmierer die das Nintendo Entertainment System (NES) ins Herz geschlossen haben, sind nicht klein zu kriegen.

Mit dem Freeware-NES-Homebrew-Titel „Blade Buster“, welcher im September 2010 veröffentlicht wurde, dürfen sich SHMUP-Freunde zwei Minuten lang so richtig derb austoben, natürlich angemessen musikalisch untermalt.

Wenn das technische Equipment vorhanden ist, kann man sogar auf einem richtigen NES daddeln! Dem normal Sterblichen bleibt zumindest der Umweg über einen der vielen NES-Emulatoren.

Ladet die Waffen und los gehts!

Danke an Brandon vom Super Fighter Team für den News-Tipp!


Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.