Archiv für den Tag: 25. Mai 2010

Open Pandora: Fertigung und Auslieferung der Konsole gestartet

Die Fertigung des Open-Source-Spielehandhelds Pandora hat am vergangenen Wochenende begonnen. Vier der Projektverantwortlichen sowie ausgewählte Mitglieder aus der Community haben sich im britischen Newcastle versammelt, um die ersten 4.000 Exemplare der selbst entwickelten Konsole eigenhändig zusammenzubauen. Mit gut zwei Jahren Verspätung erscheint nun das ambitionierte Hard- und Softwareprojekt, das die fünf Projektverantwortlichen rund um den Ingolstädter Michael Mrozek gemeinsam mit einer Community von Open-Source- und Retrogaming-Enthusiasten in Eigenregie entwickelten und umsetzten.

Open Pandora

Open Pandora: Fertigung und Auslieferung der Konsole gestartet weiterlesen

Das Magnavox Odyssey feiert Geburtstag!

Vor fast 40 Jahren, am 24. Mai 1972, präsentierte Magnavox auf einer Fachmesse in Kalifornien die erste Videospiel-Konsole der Welt. Bis dato war die Firma bekannt für Fernseher, Radios und andere Unterhaltungselektronik . Trotz großem Werberummels, der mit Stars wie Frank Sinatra aufwartete, wurde das Odyssey kein allzu großer Erfolg. Etwa 100.000 Konsolen konnte man verkaufen und blieb damit hinter den hoch gesteckten Erwartungen der Magnavox-Bosse zurück. Das lag einerseits wohl daran, dass das Gerät exklusiv über Magnavox-Händler vertrieben wurde und vielleicht auch daran, dass die Technik auch für damalige Verhältnisse nicht übermäßig beeindruckend war: das Mikrochip-lose Gerät bot nur Schwarz-Weiß-Grafik mit maximal drei groben Blöcken und keinerlei Sound. Immerhin gab es Farbfolien, die man direkt auf den Fernseher kleben konnte, um „Spielfelder“ zu simulieren. Dennoch bleibt das Odyssey einer der wichtigsten Meilensteine in der Geschichte der Videospiele. Herzlichen Glückwunsch!

Magnavox Odyssey