Pressespiegel (17/2)

Ein Teaser, drei weitere Absätze – das ist die Meldung von tomshardware.de zum Jubiläum von Windows 95, welches dieser Tage 15 Jahre alt wurde. [LINK>542] Leider ist der Text langweiliger als ein Wikipediaeintrag über Steuerrecht, so daß außer den Hardwarekennzahlen kaum etwas Spannendes berichtet wird. Aber es gibt ja Alternativen, beispielsweise hier: [LINK>543, 544, 545]

Drei Medienpolitiker aus dem Bundestag laden zum fröhlichen Egoshooting ein: Aufgebaute Rechner sollen den anderen Politikern die Angst vorm Gerät nehmen. Oder anders gesagt: An Doom kommt dann keiner vorbei! [LINK>546] Für die Internetausdrucker unter den Abgeordneten und Ministern sollte man zusätzlich alte Nadeldrucker als Anreiz für das schnelle Erlangen von Medienkompetenz aufstellen. Manche Matrixmaschinen sind schließlich so laut, daß auch kein Vorzimmer als Schallschutz hilft. Und wer dann Firefox sicher bedienen kann, erhält von Bundestagspräsident Lammert einen Farblaserdrucker als Belohnung. Das nennt man wohl „Fördern und fordern“, oder?

Stephan Humer

Über Stephan Humer

Mitbegründer und -herausgeber von Magazin und Website. Und das, ohne das Label „Generation C64″ wie eine Monstranz vor sich her zu tragen. Mag es, über die Grenzen der Chips hinauszuschauen.