rim 128byte DOS-Intro

rim von frag ist eine ausführbare DOS Datei die einen wundervollen grafischen Effekt zeigt, welcher lediglich 128 byte groß ist. x86 Assembler-Freaks werden mit Freude feststellen, dass der Quellecode ebenfalls im Archiv vorhanden ist.

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

3 Gedanken zu „rim 128byte DOS-Intro

  1. Naja, fsincos gibt’s schon seit dem 386DX (bzw. optional auch auf einem 386SX mit separatem Coprozessor – ja, sowas hatte ich mal ^^), ist jetzt nix besonderes.

Kommentare sind geschlossen.