Microsoft und Atari bringen mithilfe des IE Retrogames ins Web

Vor kurzem feierte Atari seinen 40. Geburtstag. Microsoft nahm dies zum Anlaß, einige Atari-Klassiker in den Internet Explorer einzubauen: „Ab sofort gibt es acht Evergreens, darunter Pong, Missile Command, Combat und Centipede, von Atari, dem weltweit bekanntesten Entwickler interaktiver Videospiele, in Kooperation mit dem Internet Explorer Team auf arcade.atari.com. Dank HTML5, überarbeiteter Grafik und Social Integration von Facebook und Twitter wurde eine Auswahl aus der Atari-Kollektion neu erfunden. Wie schon bei den Konsolenspielen sind auch die Web-Versionen Multi-Player-Games und erlauben das gemeinsame Spielen mit Freunden in Echtzeit“, so Microsoft.

Das Besondere an der Sache: „Der Showcase demonstriert das Potential des Webstandards HTML5 in Kombination mit einem schnellen, modernen, touch-optimierten Browser wie dem Internet Explorer 10. Atari Arcade ist für die Fingereingabe optimiert und bietet ein innovatives Web-Erlebnis im Internet Explorer 10 auf Windows 8 Touch-Devices. Auch im Internet Explorer 9 ist die neue Spiel-Welt ohne Kompromisse erlebbar.“

Alt trifft neu, so könnte man es also auch nennen.