Archiv für den Tag: 6. März 2012

Monochrome XT-Kunst

Dieses Wochenende hatte ich mich wieder verstärkt mit meinem guten alten Schneider EuroPC beschäftigt. Der ist trotz (oder gerade wegen) aller Schwächen im Grunde eigentlich ein sehr elegantes System. Setzten Atari und Commodore im Bezug auf IBM-Kompatibilität auf aufwendige Sidecar-Lösungen, steckten die Leute von Schneider 1988/89 einfach ein Board mit Intel-Prozessor in ein nett designtes Homecomputergehäuse, inklusive fest eingebautem 3,5″-Laufwerk für 720 KB und optionaler 20-MB-Festplatte extern.

Monochrome XT-Kunst weiterlesen

intros.c64.org mit 100 neues Intros

Die Seite intros.c64.org wurde mit über 100 neuen Intros bestückt. Wer die kleinen Vorläufer liebt, wird hier mit Sicherheit in vielfacher Hinsicht fündig.

Unter dem aktuellen Update befinden sich Intros von: Ahead (DE), America’s Hottest Importer, Aliens, The Apple Incorporation, Axis (BE), The Big Boys, The Bitbusters, Brand-X+Ahead, The Celestial Knights, Cruelty+Fucked Beyond Repair, E.T. Cracking Service, Eurosoft, The Gamebusters 1541, The Gamebusters 1992, High Tech Boys, Leaders, Looser, Mach 3, Mak-Soft, Ninja The Killer-maschine, OK-Koral, Oxigene, Paradroid, The Secret Service, Shock Xpress, Slan, TMB, The Awesome Guys, Time Zone, Trust, Venom (DE) und Vibrators.

(via)