Archiv für den Tag: 12. April 2012

386SX – Desktop und Speichernutzung

Eine weitere nette Windows-3.11-Installation vom 386SX25 (sagt mir Bescheid, falls das Thema langweilig wird ;-)). Das ist etwas für Leute, denen 256 Farben noch zuviel sind, das dürften nämlich noch deutlich weniger sein. In dieser Konfiguration passt es auch physikalisch in 6 MB Speicher bzw. startet ohne Auslagerung in ca. 14 Sekunden.

Um der Diskussion mit der Speichernutzung von Windows 3.11 noch etwas hinzuzufügen: auf einem 386SX kann Windows wohl wirklich nur 16 MB ansprechen, da der Prozessor hardwareseitig „nur“ 24 Adressleitungen hat. Ein Klick auf die erweiterten 386er-Funktionen in der Systemsteuerung bringt hier auch die Meldung, dass Leitungen nicht initialisiert werden konnten. Dies kann sich eigentlich nur auf die acht fehlenden Adressleitungen zwischen 386SX und 386DX-Prozessor beziehen. WfW 3.11 funktioniert aber dennoch problemlos im erweiterten Modus, wobei auch echte Win32s-Anwendungen wie IrfanView starten und funktionieren.