Retrolike PC-Game: Steredenn

Steam ist immer wieder für Überraschungen (aber auch Enttäuschungen) gut. Steredenn gehört zu der Sorte der ersten Art. Ab dem erste Oktober wird das Spiel verfügbar sein, hinterlässt aber jetzt schon einen bleibenden positiven Eindruck.

Kenner von Bulletstorm-Shooter werden Steredenn gerne haben. Neben dem sauber designten Interface gibt es gleich zu Beginn ein Tutorial. Zugegebenermaßen… ein Tutorial für einen Shooter… unnötig aber ordentlich. Es geht sodann gleich ans eingemachte: Es wird geschossen, so muss man Asteroiden zerstören, so greift man Formationen an, hier gibt es ein paar Extras die dich stärker werden lassen, … das volle Programm eben. Die Grafik ist nur bedingt retro, imitiert aber blendend gut. Etwas fies ist das Handling der Energie-Bar, welche man nur durch gewonnene Bosskämpfe wieder aufladen kann.

Die Jungs und Mädels von Pixelnest Studio machen eueren PC (Windows, Linux, MAC OS X) mit dem Endless-Shooter für 12.99 US$ unsicher. Ob hier allerdings dann auch ein Anspruch auf unendlichen Spielespass besteht, sei einmal dahingestellt.

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

2 Gedanken zu „Retrolike PC-Game: Steredenn

Kommentare sind geschlossen.