Archiv für den Monat: August 2015

Apple IIc auseinandergenommen

Dave Jones, ein Videoblogger aus Australien, der sich mit Elektronik beschäftigt, hat in seinem neusten Videoblog einen Apple IIc auseinandergenommen. Er erklärt die einzelnen Komponenten und wie sie funktionieren. Wer also schon immer mal wissen wollte, was so alles in einem Apple IIc steckt, der hat jetzt die Gelegenhei dazu.

Review: Paper Plane (Angespielt!)

Der Retroluzzer (vormals bekannt als Retrowurst1974) spielt Paper Plane auf dem C64.

Retrolike PC-Game: I Can’t Escape: Darkness

Wer Dungeon-Spiele zu seinem Lieblingsgenre zählt, interessiert sich möglicherweise für I Can’t Escape: Darkness. Der Name sagt schon einiges über den Inhalt aus, frei übersetzt in etwa: „Ich kann der Dunkelheit nicht entkommen“.

Kernaufgabe ist es also einem Dungeon zu entkommen und die damit gebundenen Gefahren zu überleben. In der Beta-Phase gelang dies offenbar nur drei Spielern. Die Veröffentlichung ist für 17. September 2015 geplant und zwar für PC, Mac OS X und Linux.

Veranstaltung: PLAY15, 15.-19. September, Hamburg, Deutschland

Vom 15. bis 19. September 2015 heißt es in Hamburg wieder Mit Spielen spielen! In über 150 Programmpunkten wird gezeigt, welche kreativen Potenziale und Emotionen Computerspiele enthalten. Das Festival PLAY15 wird jährlich von der Initiative Creative Gaming e.V. veranstaltet und zeigt, was Games mit Kunst, Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu tun haben.

Unterteilt ist das Programm in vier Bereiche: SEHEN, MACHEN, REDEN und FEIERN: PLAY15 zeigt in Ausstellungen, Workshops, Talks, Performances, der zweitägigen PLAY Conference und vielen anderen Veranstaltungen die Kultur digitaler Spiele. In diesem Jahr wird es gefühlvoll! Das Thema Emotionen und digitale Spiele bildet den inhaltlichen Fokus: Haben künstliche Intelligenzen Gefühle? Wie werden beim Spielen Emotionen entfacht? Wie ein roter Faden durchzieht das Schwerpunktthema alle Veranstaltungsbereiche.

Erstmalig verleiht die Initiative den Creative Gaming Award, die Auszeichnung für die kreativsten und innovativsten digitalen Spiele aus ganz Europa.
Die Fachjury wählt unter mehr als 100 Einreichungen aus 20 Ländern die Preisträger aus, die schließlich bei der Award-Verleihung verkündet werden.

Retro-Häppchen C64 Teil 7 [Commando]

Commando angetestet von Tomatenmann.

Amiga OCS Intro: Back To Basics 2 (2015)

Wer es visuell gerne etwas leichter hat und mit Demos überfordert ist, könnte sich ja auf Intros spezialisieren. Back To Basics 2 von Insane, veröffentlicht auf der Demoparty GERP 2015.

Veranstaltung: 2. Retrobörse Schweiz, 05.12.2015, Zürich

Schweizer Retrofreunde werden mit der zweiten Retrobörse-Schweiz liebäugeln! Dieses Mal nicht in Wallisellen sondern in Zürich! Datum vormerken und nichts wie hin!

2. Retrobörse der Schweiz

Synchronet BBS v3.16c for Windows

Monochrome BBSKann sich noch jemand an die Zeit der Mailboxen (auch Bulletin Board System oder kurz BBS) erinnern? Noch lange bevor sich das Internet im Privatkundenbereich durchsetzen konnte, haben die Mailboxen die weltweite Kommunikation ermöglicht und boten die Möglichkeit, sich mit anderen Benutzern der verschiedenen Computersysteme auszutauschen – sie sind also unter anderem ein Vorläufer der Internetforen. Einige Mailboxen sind sogar noch aktiv und eines der größten Mailboxnetze, das FidoNet, existiert auch heute noch. Selbst alte Mailboxen werden im Zuge der Retro-Welle auch wieder entstaubt und im Internet wieder verfügbar gemacht.
Um eine eigene Mailbox einzurichten und den Zugang, per Telnet, Webseite oder Telefon zu ermöglichen, benötigt man eine Mailboxsoftware.  Eine moderne Mailboxsoftware, die auch heute noch aktiv weiterentwickelt wird, ist die Synchronet BBS. Synchronet bietet neben der üblichen textorientierten Benutzerinterfaces auch die heute üblichen Internetdienste wie Mail und Webzugriff an und lässt sich über JavaScript anpassen. Eine neue Version steht jetzt auf der Synchronet BBS Webseite für Windows zur Verfügung. Wer sich also mal in die Rolle eines SysOps (System Operators) versetzen möchte, kann mit Synchronet sein eigenes, aktuelles Mailbox System aufsetzen, alle anderen können sich per Telnet mit einer der Synchronet oder anderen Mailboxen verbinden.

Musik am Abend: Triace – Keep Paula Dancing

Keep Paula Dancing von Triace! Komponiert mit ProTracker für den Amiga.