Amiga OCS Spiel: Zerosphere (2015)

Eines der klassischen Amiga-Spiele Highlights erreichte uns in Form von Zerosphere in einer finalen Version, welche Ende Dezember auf der Demoparty Under Construction 2015 veröffentlicht wurde. Benötigt wird Kickstart 1.2 mit mindestens einem halben MB RAM.

Es handelt sich hier um ein fast klassisches Jump’n Run-Spiel in welchem Diamanten eingesammelt werden müssen, allerdings sind die Verzerrungen am Bildschirm keine Nachlässigkeit des Programmierers Alexander Grupe, sondern durchaus gewollter und fester Bestandteil des Konzepts. Umgangssprachlich könnte man behaupten, dass diese Modifikation „Stimmung in die Bude“ bringt… und es macht unglaublich viel Spass!

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

2 Gedanken zu „Amiga OCS Spiel: Zerosphere (2015)

Kommentar verfassen