Veranstaltung: Pixels!, 4. Februar 2016, Bayreuth, Deutschland

Pixels!Pixels! ist eine Pixel-Art Ausstellung von Daniel Fischer!

Inspiriert von den bekanntesten Computer- und Konsolenspielen der 80er und 90er Jahre entstanden durch den Einsatz von Pinsel und Acrylfarbe erneut eine Vielzahl einzigartiger und wunderbar „nerdiger“ Pixel-Art-Bilder. Von Pac-Man über Pokémon bis hin zu Super Mario, fast jedes legendäre Videospielgenre des letzten Jahrhunderts wurde in ihrer pixeligen Schönheit auf der Leinwand verewigt. Alles nur durch den Einsatz kleiner quadratischer Pixel!

PIXELS! zeigt jedoch nicht nur Motive aus den beliebtesten Videospiel-Klassikern vergangener Tage, sondern liefert auch eine Menge Informationen zu deren Entstehung, ihren Erfolgen und den Einfluss, welchen sie auch heute noch auf unsere Medienwelt haben.

Darüber hinaus warten bei der Eröffnung einige, fast schon in Vergessenheit geratene, Spielekonsolen wie den Atari 2600, das Nintendo Entertainment System, der Sega Mega Drive und der Super Nintendo darauf von euch ausgiebig angezockt zu werden!

Eröffnet wird die bis zum 03. März laufende Ausstellung mit einer Vernissage am 04.02 um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist der Ausstellungsraum der Zentralbibliothek der Universität Bayreuth. [Text komplett von Facebook übernommen!]

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

Kommentar verfassen