Amiga OCS Spiel: Sqrxz 4 v1.1 (2016)

Amiga Future Leser/Innen kamen bereits mit Ausgabe #121 in den Genuss von Sqrxz 4 für den klassischen Amiga. Per sofort gilt dies auch für alle anderen Interessierten. Next Generation Amiga Nutzer kennen dieses Retroguru-Spiel bereits auch schon seit einigen Monaten… warum dauern diese Assembler-Neuprogrammierungen für den klassischen Amiga auch immer so lange? :)

Das Spiel benötigt einen klassischen Amiga mit mindestens Kickstart 1.2 und 1MB RAM. Frank Wille hat hier wie bereits bei Sqrxz 3 volle Arbeit geleistet, das Spiel funktioniert mit flüssigen 50 fps. Für die musikalische Untermalung sorgten Alexander Wiklund sowie Johan Letfors. Die Grafik steuerte Urgestein Simon Butler (Ocean Software) und Jan Jensen bei. Die restliche Arbeit wie diverse organisatorische und administrative Arbeiten lagen bei Shahzad Sahaib und Denny Müller.

Eine physische Version nach dem Vorbild von Sqrxz 3 ist in Planung. 8 EUR Minimum inklusive Versand nach Deutschland oder Österreich ist geplant, wer mehr geben möchte damit zukünftige Projekte realisiert werden können, darf dies auch gerne tun.

Der Trailer ist jener der PC-Version, aber nach einem Abgleich mit der Grafik wird man auch hier sehen, es wurde das Maximum, trotz der zahlreichen Limits, aus dem Amiga geholt!

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.