Video: Die Demoszene – Digitale Unendlichkeiten

Die Demoszene gehört zu den ältesten, produktivsten und unbekanntesten Computer-Subkulturen. Seit mehr als 30 Jahren zeigen kreative Programmierer, Grafiker und Musiker ihr Können auf fast allen Maschinen, mit denen man Bild und Ton erzeugen kann. In über 90 Minuten wird diese faszinierende Szene im Rahmen der Evoke 2016 in Köln beleuchtet. Wie entstand die Szene? Wie hat sie sich entwickelt? Worin liegen ihre Reize und wie kommt es, dass selbst heute noch Menschen für den Commodore 64 und Amiga Demos entwickeln? Diese und weitere Fragen werden in der Dokumentation beantwortet. Beginne eine Reise in digitale Unendlichkeiten!

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.