Onlinespiele in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Onlinespiele sind etwas, das die meisten Menschen heute als selbstverständlich ansehen. Die eigenen Lieblingsspiele online zu spielen oder nach Belieben in Online Casinos einzutauchen, ist heutzutage einfach Normalität. Genau wie bei allen anderen Dingen steckt auch hinter dieser Entwicklung eine Geschichte. Abgesehen davon wird es auch in Zukunft weitere Verbesserungen geben, weil sich die Technologie und die Möglichkeiten mit der Zeit weiterentwickeln.

Wie alles, was mit dem Begriff „online“ beschrieben wird, wurde auch das Spielen im World Wide Web erst mit der Erfindung und Einführung des Internets möglich. Da das Internet damals noch etwas Neues war, waren die Möglichkeiten vor allem durch das Verbindungsverfahren noch begrenzt. Die Geschwindigkeit war vor allem verglichen mit dem heutigen Stand langsam, aber zur damaligen Zeit war es trotzdem „das Ding“ schlechthin. Online Gaming war zu dem Zeitpunkt noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, aber es gab schon Zeichen, dass das nur der Anfang sein würde.

Alles begann am Computer. Spieler konnten mit PCs über eine Internetverbindung gemeinsam oder gegeneinander spielen. Wir reden hier aber nicht nur von Videospielen: Mitte der 90er tauchten auch die ersten Online Casinos wie beispielsweise das StarLuck Casino auf, das heute als PartyCasino bekannt ist. Zum ersten Mal konnten Menschen legal aus ihren eigenen vier Wänden ihre Lieblings-Casinospiele genießen. Immer mehr Entwickler erkannten die Onlinespiel-Industrie als eine Branche, die riesigen Erfolg haben würde – und je mehr von ihnen Interesse zeigten, desto besser wurden auch die Spiele und desto beliebter der Wirtschaftszweig.

Danach wagten auch Konsolenunternehmen wie Sony den Einstieg in die Welt der Onlinespiele. Obwohl die Leute damals nur Computer benutzten, um Videospiele online zu spielen und in Online Casinos ihr Glück zu versuchen, konnten Spielekonsolen den Markt noch einmal revolutionieren. Konsolen waren besser auf Videospiele angepasst als Computer, denn schließlich wurden sie nur dafür gebaut, damit Spieler ihre Lieblingsspiele so effektiv und unterhaltsam wie möglich erleben konnten.

So sieht es – abgesehen von einigen enormen Verbesserungen natürlich – auch heute noch aus. Mit den unglaublich schnellen Internetverbindungen, die heute sogar privaten Nutzern offenstehen, hätte wohl fast niemand gerechnet. Heutzutage ist schnelles WLAN oder Wi-Fi fast schon so etwas wie ein Standard. Selbst auf den Smartphones ist das Internet auch ohne WLAN-Netzwerk dank 3g und 4g wahnsinnig schnell.

Es war allerdings nicht nur das Internet, das sich verbessert hat, sondern auch die Hardware, auf der Onlinespiele stattfanden und heute immer noch stattfinden. Spieler können ihre Lieblingsspiele in HD und in manchen Fällen sogar in 4K erleben. Dank der enormen Fortschritte in Sachen Technologie wurden auch die Inhalte viel besser. Sowohl die visuellen als auch die auditiven Aspekte der Spiele treffen den Nagel immer genau auf den Kopf, die Hardware sorgt für Spielerlebnisse ohne Unterbrechung und die schnellen Internetverbindungen helfen dabei, dass die Spiele auch online ohne Verzögerungen funktionieren. Jetzt können Spieler ihre Lieblingsspiele und sogar ihre Lieblingsspielautomaten und -casinospiele also überall und jederzeit in hervorragender Qualität erleben.

Bei einem Blick in die Zukunft wird klar, dass vor allem Virtual Reality bei Onlinespielen eine Rolle spielen wird. Die Technologie scheint immer mehr Interesse zu wecken und könnte möglicherweise der neue Renner der Technikbranche werden. Das würde es Spielern erlauben, direkt in die Spiele einzutauchen und gleichzeitig Einfluss auf die Geschehnisse im Spiel zu nehmen. Selbst heute werden die Internetverbindungen immer noch schneller und auch der Videospiel- und Computerspielmarkt entwickelt sich beständig. Eine Sache steht aber definitiv fest: Online Gaming wird noch viele Jahre lang existieren und diejenigen beeindrucken, die mit anderen Spielern auf der ganzen Welt konkurrieren oder kooperieren.

Dieter

Über Dieter

Dieter mag das Online-Zocken, mit und ohne Geld, und schreibt sporadisch darüber ;-) Er mag auch andere Themen, die sich rund um das Retrogaming drehen und ist deshalb neuer Autor in der Rubrik Specials.