Alles wird digital!

Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Es ist wohl eine der größten Veränderungen in der Geschichte der Menschheit. Ständig werden neue Technologien entwickelt, die dann in ihren eingesetzten Bereich für große Veränderung sorgen. Diese können sowohl positive, wie auch negative Auswirkungen auf die Gesellschaft haben. Entwicklungen gibt es in fast allen Lebensbereichen.

Beispielsweise hat sich durch die Digitalisierung die Arbeitswelt sehr stark verändert. Vor 50 Jahren hätte man sich wohl kaum vorstellen können wie stark sich gerade die Kommunikation verändert hat. Briefe die noch handschriftlich auf einen Blatt Papier angefertigt werden, gehören wohl endgültig der Vergangenheit an. Heute schalten wir den Computer an und schauen nach unserer Post im Mailordner. Was mit dem alten Briefverkehr noch Tage oder Wochen gedauert hat, geht heute innerhalb weniger Sekunden. Mit der Entwicklung der Email, hat sich die Geschwindigkeit in der wir miteinander Kommunizieren können stark erhöht. Das passt generell zu meinen Eindruck, dass es in der heutigen Zeit vor allem um Geschwindigkeit geht. Internetverbindungen, Computer und vieles mehr, werden ständig schneller und effizienter.

Auch für Unternehmen, wird die Digitalisierung zu einer zunehmenden Herausforderung. Immer wieder aufs Neue müssen Unternehmen sich die Frage stellen, wie neue Kunden gewonnen werden können. Online eine gute Präsenz zu zeigen ist von absolut wichtiger Bedeutung. Man sollte sich aber nicht auf die neuen Möglichkeiten der Werbung verlassen. Eine gute Kombination ist wichtig, für erfolgreiches wirtschaften. Mitarbeiter die im Außendienst tätig sind, sollten Visitenkarten drucken lassen, um diese beim Kunden hinterlassen zu können. Das ist ein schönes Beispiel, in dem es nützlich ist ein klassisches Werbemittel parat zu haben.

Genauso wie sich die Werbung und die Kommunikation verändert hat, verändert sich auch unser Konsumverhalten von Medien. Nachrichten werden innerhalb von Sekunden über die Nachrichtenwebseiten der Medien verbreitet. Ist es also möglich geworden, zu jeder Zeit, völlig egal wo man sich gerade befindet Nachrichten zu konsumieren und dementsprechend zu erhalten. Dabei spielt es keine Rolle, wo gerade etwas geschieht oder nicht. Der TV Konsum hat sich ebenso verändert. Aufgrund der vielen Angebote von Streaming Dienstleistern, ist der Konsum von Inhalten im klassischen TV zurück gegangen. Wird das klassische TV also bald auch gänzlich digital werden?

Zusammenfassend kann man also sagen, dass es in der Zukunft immer wieder neue Technologien und Erfindungen geben wird, die das Leben, so wie wir es jetzt kennen grundsätzlich verändern werden.  Es ist also kaum voraussehbar, was sich in den nächsten 50 Jahren tun wird. Deshalb zocke ich erstmal `ne Runde. Euch einen schönen Abend! :-)

Dieter

Über Dieter

Dieter mag das Online-Zocken, mit und ohne Geld, und schreibt sporadisch darüber ;-) Er mag auch andere Themen, die sich rund um das Retrogaming drehen und ist deshalb neuer Autor in der Rubrik Specials.