Veranstaltung: 5. LuheCon, 02.12.2017, Winsen an der Luhe, Deutschland (Reminder)

Morgen startet die letzte LuheCon für 2017 für dieses Jahr! Packt eure Computer und/oder Konsolen ein und kommt vorbei! Lieblings-Games (zusammen) zocken, basteln, löten, coden… jeder wie er mag. Auch Besucher ohne Hardware sind natürlich herzlich willkommen!

Im Marstall (Schloßplatz 11, 21423 Winsen an der Luhe) geht es am zweiten Dezember ab 10:00 Uhr los, bis maximal Mitternacht. Der Eintritt ist frei, jedoch würde sich das LuheCon-Schweinchen über Spenden freuen.

Was erwartet euch?
– Parkplätze in der Nähe, Be- und Entladen direkt vor der Tür ist kurzzeitig möglich. BITTE BEACHTEN: Die Parkplatzsituation ist aufgrund des Weihnachtsmarktes auf dem Schlossplatz angespannt! Je früher ihr da seid, desto größer ist die Chance auf einen kostenlosen Parkplatz.
– Platz für bis zu 50 Retrofreunde mit Gerät
– Ecke für Tausch & Verkauf (nicht-kommerziell natürlich)
– Ausreichend Stromanschlüsse (Verlängerungskabel bzw. Kabeltrommeln bitte mitbringen)
– Beamer mit großer Leinwand, Anschlüsse für VGA und HDMI mit 10m langen Anschlusskabeln
– Der Raum hat ein integriertes Soundsystem
– Voll ausgestattete Küche mit großem Kühlschrank, Herd und Mikrowelle, Geschirr und Besteck vorhanden

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.