ColecoVision Spiel: Risky Rick (2018)

Rick Dangerous kommt auf den ColecoVision, allerdings unter dem Namen Risky Rick. Abgesehen davon präsentieren ArcadeVision ein grundsolides Spiel auf einem Standardmodul. Das Spiel ist das Ergebnis jahrelanger Kleinstarbeit der Entwicklertruppe  Easter Egg, welche mit dem Einsatz von 100% Assembler ein geschmeidiges Spielvergnügen garantieren.

Risky Rick mischt Rick Dangerous mit Rick Dangerous II in Teilen in ein einziges Spiel. Der saftige Schwierigkeitsgrad bleibt in alter Manier bestehen. Es gibt drei Ausgaben: Standard Edition, Adventurer Brown sowie Adventurer Green.

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.