THEC64: Ein neuer alter Brotkasten

Ich hab ihn vorbestellt – was ist mit euch?

Gerade bei Golem gelesen: mit dem THEC64 kommt ein interessantes Maschinchen in den Handel. Okay, via Amazon erst ab Dezember erhältlich, aber dafür auch schon vorbestellt. Klingt verführerisch, was der Hersteller so verspricht:

The C64 is back, this time full-sized with a working keyboard for the dedicated retro home-computer fan.

Featuring three switchable modes – C64, VIC 20, and Games Carousel.

Connect to any modern TV via HDMI for crisp 720p HD visuals, at 60 Hz or 50 Hz.

An updated joystick, now featuring micro switches, companions the hardware making the included games even more fun than ever.

The Games Carousel has 64 pre-installed games including classics such as California Games, Paradroid and Boulder Dash, with new additions like Attack of the Mutant Camels, Hover Bovver, Iridis Alpha, and Gridrunner.

Topped off with the recently released shoot ’em up Galencia and text adventure Planet of Death to let you relive the glory days of true keyboard gaming!
Plus, THEC64® allows you to load and save your own files and games via USB stick (including multi-disk titles) and program in C64 or VIC 20 BASIC.

Ich werde mir dann als Erstes mal ein paar Pokergames draufpacken – frisch unterm Weihnachtsbaum, dazu ein Glas Punsch … okay, das ist bei den gegenwärtigen Temperaturen nur schwer vorstellbar ;-)

Vorbestellen könnt ihr das Ding hier.

Dieter

Über Dieter

Dieter ist Zocker alter und Gambler ganz alter Schule. Er treibt sich gleichermaßen auf Retropartys und in den Casinos dieser Welt rum. Inzwischen nur noch wenige Jahre von der Rente entfernt, widmet der Finanzberater seine Freizeit vorrangig dem C64, aber auch Maschinen von Atari. Wenn Dieter zockt, dann sowohl mit als auch ohne Geld.