Alle Beiträge von Shahzad Sahaib

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

Vintage Computer Festival Berlin 2019, 12.-13. Oktober 2019, Berlin

Vom 12. bis 13. Oktober, also genau dieses Wochenende, findet das mittlerweile sechste „Vintage Computer Festival Berlin“ statt. Die Homepage findet man unter http://www.vcfb.de/2019/.

In Ausstellungen, Vorträgen und Workshops präsentieren die Mitwirkenden aus ganz Deutschland und darüber hinaus verschiedene Aspekte des Themas Vintage Computing. Dabei werden nicht nur Retro-Computer ausgestellt, sondern z.B. auch historische Betriebssysteme, Programmiersprachen, Netzwerktechnik sowie Taschenrechner und Rechenmaschinen. Der Großteil der präsentierten Geräte ist funktionsfähig und kann von den Besucher*innen ausprobiert werden. Das seit 2014 stattfindende VCFB ist stetig gewachsen und konnte 2018 über 2500 Besucher anlocken.

Programm:

* Sonderausstellung „Computer aus Deutschland“: Leibniz, Zuse, Nixdorf und andere – von Deutschland aus wurde die Geschichte der Rechnertechnik mitgeschrieben. Als Ort der Forschung und Entwicklung, als wichtiger Markt und als Herstellungsort spielten sowohl die Bundesrepublik als auch die DDR eine bedeutende Rolle. Wir nehmen das fünfzigjährige Jubiläum der Firma Robotron zum Anlass für eine Sonderausstellung zu Computern aus Deutschland. Dazu laden wir Aussteller*innen ein, (funktionsfähige) historische Computer zu präsentieren, die einen Deutschlandbezug haben, ganz gleich ob sie von einer deutschen Computerfirma stammen, ob sie in Deutschland entworfen oder in Deutschland gebaut wurden.
* Game Room: Das Haus der Computerspiele präsentiert die Geschichte der Computerspiele zum Nachspielen. Auf über zwanzig historischen Spielkonsolen und Heimcomputern können Besucher*innen die Vergangenheit digitaler Games hands-on erleben.
* Kurztagung „COMPUTER SPACE – 50 Jahre Hardware, Software und Wetware im Weltraum“: Am 20. Juli 1969 landeten die ersten Menschen auf dem Mond – aber auch der erste Computer. Die Apollo-11-Mission, in deren Rahmen die Mondlandung stattfand, war ein bis dahin beispielloses Zusammenwirken von Mensch, Hardware und Software. Um diese Protagonisten ranken sich seither etliche Anekdoten und Mythen. Dass Apollo 11 keineswegs der Beginn, sondern nur ein erster Höhepunkt im Zusammentreffen von Computer- und Raketentechnologie gewesen ist, was es davor schon gab und welche Auswirkungen die Mondlandung auf Technik und Kultur bis hinein in Literatur- und Computerspielgeschichte hatte, stellen fünf Vorträge auf unserer diesjährigen Kurztagung vor.
* Chiptune-Party: Am Samstag, den 12. Oktober ab 20:30 Uhr sorgen DJ Thunder.Bird, DJ Klirre, DJ Gregoa und LJ Brainstrom im Restaurant Tor Eins neben den Ausstellungsräumen für Musik und gute Laune.
* Reparierecke: Zur Reparierecke können Besucher*innen ihre eigenen historischen Computer, Taschenrechner oder ähnliche Geräte mitbringen. Löt- und andere Werkzeuge, Messgeräte und Bauteile stehen zur Reparatur zur Verfügung. Wir bitten um vorherige Anmeldung mit Angabe, welches Gerät repariert werden soll, per Mail an repair@vcfb.de. Reparierhilfe gibt es am Samstag und Sonntag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr, außerhalb dieser Zeiten kann die Reparierecke auch in Eigenregie genutzt werden.
* Publikumspreis: Besucher*innen können für ihre Lieblings-Ausstellung abstimmen. Die Ausstellung, welche die meisten Stimmen erhält, gewinnt den Publikumspreis. Wer auf seinem Stimmzettel seinen Namen und eine Kontaktmöglichkeit angibt, nimmt an der Verlosung eines tollen Preises teil.

Veranstaltung: 3. RETRO-BÖRSE für klassische Videospiele Rhein-Main, 12.10.2019, Hofheim a. Tanus, Deutschland

Die 3. RETRO-BÖRSE für klassische Videospiele Rhein-Main steigt diesen Samstag, am 12. Oktober in Hofheim a. Taunus. Die Börse ist zu Gast im Bürgerhaus Marxheim (Ahornstr. 11, 65719 Hofheim-Marxheim). Hofheim liegt zwischen Frankfurt und Wiesbaden und ist sowohl mit dem Auto, als auch mit dem ÖPNV gut zu erreichen. Der Eintritt ist kostenpflichtig.

Veranstaltung: Vienna COMIX 2020, 21.-22. März 2020, Wien

Das Comic-Event Vienna COMIX im Frühjahr ist 2-tägig und findet in der MGC-Messe (vormals “MGC-Halle”) statt! Am 21. März sind die geplanten Öffnungszeiten am Samstag von 12:00–18:00 und am Sonntag von 10:00–16:00 Uhr. Ein Tagesticket kostet 8€, beide Tage 10€.

Stargäste: Goran Sudzuka (Wonder Woman), Dalibor Talajic (Deadpool), ASH Austrian Superheroes …weitere werden noch auf der Homepage angekündigt!

Video: Repros – Pro und Contra

Immer öfter stösst man auf Nachbildungen alter Games und ihrer Verpackungen. Manche Leute entworfen Boxen für Spiele, die niemals mit einer Packung veröffentlicht wurden. Wieder andere wollen den geisteskranken Preisen ein Schnippchen schlagen und bauen sich eine Box fürs Regal selbst. Und dann gibt es da noch die Absahner…

10 Minute Amiga Retro Cast Episode 40 – The Checkmate 1500 Plus Case

10 Minute Amiga Retro Cast hat vor drei Tagen ein neues Video veröffentlicht.

Quote:

This week I am exploring the brand new Checkmate 1500 Plus case from iMica, Ltd and Stephen Jones. This gorgeous case will hold your Amiga 500, Amiga 600 and Amiga 1200 and also some strange thing apparently called a „PC Motherboard“. Join me as I review and build a new machine from start to finish!

Veranstaltung: Pixelpokal, 5. Oktober 2019, Hannover

Am kommenden Samstag wieder der Videospiel-Event Pixelpokal im Kulturzentrum Pavillon stattfinden. Es werden zahlreiche Gäste erwartet… und! Es gibt Arcade-Automaten!

Spielenachmittag für Familien, 7. Oktober 2019, Stadtbibliothek Salzburg, Österreich

Noch mehr RETRO geht nicht. Brettspiele & Co. für Kinder in der Stadt:Bibliothek Salzburg,  Österreich.

Quote:

Spielenachmittage in der Stadt:Bibliothek
Spaß, Spannung und kreatives Miteinander

Unter diesem Motto steht das Angebot der Stadt:Bibliothek für Familien mit Kindern von 2 bis 10 Jahren.

Gesellschaftsspiele wie Brett-, Karten- oder Würfelspiele bieten laut Pädagog*innen eine große und wichtige Basis für die Weiterentwicklung von Kindern. Schon die Kleinsten schulen Wahrnehmung, Feinmotorik, Konzentration und Gedächtnis ebenso wie logisches und strategisches Denken.

Aber auch Phantasie, Kreativität und vor allem soziales Handeln sind beim gemeinsamen Spielen gefordert. Das Umgehen mit Erfolg und Misserfolg, Gewinnen und Verlieren spielt neben dem Erlernen von Akzeptanz und Einhalten von Regeln, die für alle gelten und somit einen verlässlichen Rahmen darstellen, zudem eine sehr wichtige Rolle.

All diese Fähigkeiten können Kinder (und Erwachsene) auf spielerischem Weg erfahren – und ganz nebenbei eine Menge Spaß erleben.

Das Angebot ist kostenlos!
Einfach vorbeikommen, ausprobieren und Spaß haben!
Ein Spiele-Experte von der Spielzeugschachtel präsentiert lustige und spannende Spiele und gibt gerne Tipps und Ratschläge beim Selberspielen und Ausprobieren.

Termine:
Mo, 7. Oktober 2019
Mo, 4. November 2019
Mo, 2. Dezember 2019
jeweils von 15-17 Uhr

Keine Anmeldung erforderlich!

10 Minute Amiga Retro Cast Episode 39 – The Romulator Review

„10 Minute Amiga Retro Cast Episode 39 – The Romulator Review“

Quote:

This week I am previewing, and have the honor of helping launch the sale of, the new ROMulator card from Kipper2K and Amiga on the Lake. This little beauty is quite powerful, and can solve a lot of long standing compatibility issues with your Amiga. Take a look!

Amiga Future #140

Die Amiga Future ist das letzte deutschsprachige Print-Magazin für sämtliche Amiga Bedürfnisse. Ausgabe #140 erschien am 30. August 2019.

Folgende Themen werden behandelt:

Previews:
Playfield

Interviews:
Richard Löwenstein, Dominik „Nick“ Tonn.

Reviews:
Hibernated, Labyrinth, SkillGird, The Battle for Wesnoth #5, GoADF, AmiKit XE, MorphOS Camp, Neues aus dem Aminet, AmigaOS 3.1.4 Update 34.

Special:
AmigaOS 3.1.4 – So wird’s gemacht! #2, XCopy, Trevors Soapbox, Demoszene.

Workshops:
GUI’s mit Hollywood #1, Kuna.

Sonstiges:
Editorial, Inhaltsverzeichnis, News, Impressum, Inhalt LeserCD.