Fernsehen wie in den 80ern – nur ohne Röhre

Sony WatchmanNoch sind Handys mit DVB-T-Fernsehempfangsteil nicht so stark verbreitet, daß man in jeder Straßenbahn engagiert gröhlende Fußballfans erleben durfte. Das hat sich dann trotz EM auch nicht geändert – obwohl Vodafone und T-Mobile die Handyvermarktung entsprechend forciert hatten. Mit ihrer Fernsehantenne sehen die TV-Handys ein wenig aus wie diese kleinen tragbaren Fernseher, die in den 80ern angesagt waren. Wer „Wall Street“ mit Michael Douglas und Charlie Sheen gesehen hat, der weiß ganz genau, was ich meine. Zwar ist die Technik heutzutage eine andere, aber das Starren auf einen mikroskopisch kleinen Bildschirm bleibt dem Zuschauer erhalten. Ob die kleinen Glotzen noch ein Erfolg werden? Bemühen wir aus gegebenen Anlaß einen großen Fußballkaiser der Gegenwart und zitieren ein gepflegtes „Schau’n mer mal!“. [LINK>368]

Stephan Humer

Über Stephan Humer

Mitbegründer und -herausgeber von Magazin und Website. Und das, ohne das Label „Generation C64″ wie eine Monstranz vor sich her zu tragen. Mag es, über die Grenzen der Chips hinauszuschauen.