Sammlerwahn (2)

The Great Giana Sisters

Ein Duo, das den beiden italienischen Klempnerbrüdern einheizen sollte – und wegen einer drohenden Klage Nintendos von Publisher Rainbow Arts wieder vom Markt genommen wurde. Trotzdem kennt so gut wie jeder das Spiel, das sich als Raubkopie seinen Weg in viele Diskboxen von C64- und Amiga-Nutzern bahnte. Das Original dagegen haben nur wenige bislang gesehen. Zuletzt erzielte die originalverpackte Amiga-Version in einem großen Onlineauktionshaus einen Preis von 192,- Euro. Die Diskette funktioniert zwar noch, aber man darf bezweifeln, dass für den Ersteigerer der Nutzwert im Vordergrund steht. Einmal abgesehen davon, dass dieses Schätzchen sich sicher gut in einer Vitrine macht, ist es auch die perfekte Autogrammvorlage für Hülsbeck (verantwortlich für den Soundtrack) und Trenz (verantwortlich für das Artwork), was den Wert sicher noch steigern dürfte. Aber mal ehrlich: fast 200 Euro für ein Originalspiel, selten oder nicht, ist doch … der ganz normale Sammlerwahn.