Pong-Bausatz von Conrad

Der Elektronikanbieter Conrad bietet eine Pong-Konsole zum Selberbauen im Look des klassischen Automaten von Nolan Bushnell. Die Konsole besteht aus einem Atmega8-Mikrocontroller, der sich mit 120 LEDs (zehn mal zwölf „Pixel“) und einigen weiteren Bauteilen auf  einer Platine befindet, und zwei Drehreglern, einem Batteriefach für drei AA-Batterien und dem Gehäuse.

Wem das Basteln zu wenig ist, der findet bei ELO Projekte zum Umbauen und Programmieren der Pong-Platine. So kann diese beispielsweise als Laufschrift oder Oszilloskop verwendet werden.

Pong Bausatz
Pong Bausatz

Pong Bausatz
Pong Bausatz

Ein Gedanke zu „Pong-Bausatz von Conrad

Kommentare sind geschlossen.