RETRO-Lounge [60]: Open Pandora

Wenn sich das Handelsblatt einem Thema wie dem Projekt Open Pandora widmet, dann sind wir entweder erneut auf dem Trendpfad (siehe „Amiga macht cool„) oder es gab gerade Platz für einen etwas „exotischeren“ Artikel. Wie dem auch sei: Das Projekt klingt spannend und wir sollten es im Auge behalten. Hat jemand von euch das System bereits vorbestellt?

Über Stephan Humer

Mitbegründer und -herausgeber von Magazin und Website. Und das, ohne das Label „Generation C64″ wie eine Monstranz vor sich her zu tragen. Mag es, über die Grenzen der Chips hinauszuschauen.

3 Gedanken zu „RETRO-Lounge [60]: Open Pandora

  1. Moin,

    als treuer Retro Leser (Online und Offline) schreibe ich hier mal ne Antwort. Ich habe 2 bestellt. Ursprünglich eins für ein Freund mit. Da die Bestellung von Oktober 2008 ist, ist inzwischen abgesprungen. Somit werd ich mich an zweien vergnügen müssen. Ich freue mich auf die Kiste schon echt total. Das wird der Handheldknaller.

    murphy ;)

Kommentare sind geschlossen.