4. Lange Nacht der Computerspiele

Zum vierten Mal organisiert die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig am Samstag, den 24. April 2010, die „Lange Nacht der Computerspiele“.

Bis in die Morgenstunden sind Computer-Spiele-Fans in die Räumlichkeiten der Fakultät Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften eingeladen. Neben Vorführungen und der Präsentation historischer Computerspiele steht vor allem das Ausprobieren alter und neuer Spiele im Mittelpunkt. Künstler, und Journalisten aus Leipzig, Studierende und Pädagogen zeigen ihr Schaffen und tauschen sich mit den Besuchern aus.

Lange Nacht der Computerspiele
Lange Nacht der Computerspiele

Los geht es 16:00 Uhr im Lipsius-Bau (Karl-Liebknecht-Str. 145, Saal 4.15) mit der Eröffnungsveranstaltung. Leipziger Studenten zeigen selbstentwickelte Spiele und Technologiestudien. Ein Vortrag zeigt Perspektiven und Probleme der Leipziger Spielewirtschaft auf.

Lange Nacht der Computerspiele
Lange Nacht der Computerspiele

Ab 18:00 Uhr beginnt die eigentliche Spiele-Nacht im Zuse-Bau (Gustav-Freytag-Str. 42 A). In den Multimedia-Pools finden sich PCs mit Spielen zum Ausprobieren verschiedener Genres. Dazwischen zeigen die Veranstalter Filmklassiker, die sich mit Computern und Computerspielen befassen.

Lange Nacht der Computerspiele
Lange Nacht der Computerspiele

Für Liebhaber zeigt der Sammler René Meyer wertvolle Exponate aus seiner ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommenen Sammlung von Spielkonsolen und Heimcomputern.

Die Lange Nacht der Computerspiele findet im Rahmen des Studiums generale der HTWK Leipzig statt und ist für alle Interessierten offen. Sie schließt sich an den Hochschulinformationstag für Studien­interessierte an und richtet sich auch an die Besucher der Leipziger Museumsnacht. Der Eintritt ist frei.

Eröffnungsveranstaltung
Samstag, 24. April 2010
16:00 bis 18:00 Uhr
HTWK – Lipsius-Bau
Karl-Liebknecht-Str. 145

Lange Nacht der Computerspiele
Samstag, 24. April 2010
18:00 bis 3:00 Uhr
HTWK – Zuse-Bau
Gustav-Freytag-Str. 42a – Saal 4.15

(Text und Fotos: Die Schreibfabrik)

2 Gedanken zu „4. Lange Nacht der Computerspiele

  1. Pingback: www.colivia.de

Kommentare sind geschlossen.