Pressespiegel (16/1)

Der durchwachsene Frühling hatte immerhin einen positiven Aspekt: Man konnte sich problemlos stundenlang seinem Retrohobby widmen.

Denn es ist in den vergangenen Monaten genug geschehen, um viel Zeit vor dem Screen zu verbringen – und allzuviel Sonne verpaßte man (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Pressespiegels für Ausgabe 16) schließlich nicht. Da stört es auch gar nicht, daß manche News gar nicht mehr wirklich new sind. onipepper.de widmet sich beispielsweise Breadbox64 [LINK>510], einem Twittertool für den C64. Dieses Tool ist aber keineswegs eine Neuentdeckung, da es bereits seit 2009 existiert [LINK>511]. Aber die Freude über die Tatsache, daß es noch Neuentwicklungen für den 64er gibt, ist hier anscheinend ausreichend für eine Newsmeldung. Und da beschwere sich noch einmal jemand über nicht mehr ganz so frische News auf unserer Website …

Manche News hingegen sind wiederum so frisch, daß die Produkte, um die es geht, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch gar nicht in Deutschland erhältlich sind. So gesehen bei teltarif.de und ihrer Meldung über das Eee Keyboard, einen „Tastatur-PC, der wie ein C64 oder Atari ST anmutet“. [LINK>512] Immerhin kann es bereits über die US-Seite von Amazon bestellt werden. Die zweifellos exotische Form des Geräts läßt jedoch Fragen aufkommen, beispielsweise nach der Sinnhaftigkeit dieses PCs oder der anvisierten Zielgruppe. Oder auch nach den historischen Vorgängern, denn in der ersten Meldung über dieses Gerät verglich es teltarif.de noch mit Apple-Hardware. [LINK>513]

Einen Volltreffer landete hingegen gameradio.de mit dem Interview mit unserem RETRO-Magazin-Mitstreiter Frank [LINK>514] Denn Frank schreibt nicht nur fleißig für Heft und Website, sondern hat auch das Buch „Game Generations“ verfaßt, welches definitiv einen Blick wert ist und vielleicht nicht jedem Retrofan bekannt sein dürfte.

Über Stephan Humer

Mitbegründer und -herausgeber von Magazin und Website. Und das, ohne das Label „Generation C64″ wie eine Monstranz vor sich her zu tragen. Mag es, über die Grenzen der Chips hinauszuschauen.