„Astrolab“ für C64

Ein weiteres Spiel von Eckhard Borkiet im grafischen Textadventure Design ist „Astrolab„. Science-Fiction Freunde werden damit sicherlich Ihre Freude haben, aber auch der normale Genre-Fan wird nicht enttäuscht.

Die Forschungsstation „Astrolab“ am Rande unseres Sonnensystems ist verstummt. Schon ungewöhnlich lange hat sich keiner mehr gemeldet, zu lange. Sie werden auf eine anstrengende Reise geschickt um herauszufinden, was geschehen ist. 

"Astrolab" Ingame-Screenshot
"Astrolab" Ingame-Screenshot

So wie „The Cave“ gibt es „Astrolab“ als Vorbestellung für 6 Euro auf Kassette oder (bald) für 2,35 Euro als Download.

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

Ein Gedanke zu „„Astrolab“ für C64

Kommentare sind geschlossen.