Digitale Rätselhommage 10 – Finale!

Ist das möglich? Sind wir jetzt tatsächlich schon 10 Wochen hier zusammen? Offensichtlich, die große ZEHN zeigt es an – diese Woche geht es in die letzte Runde mit der Digitalen Rätselhommage für das Sega Master System. Ob ich mit der Serie weitermache, hängt nun auch ein wenig von Euch ab – schreibt doch ganz zahlreich Euer Feedback, Eure (konstruktive) Kritik, Eure (höchst polemische) Meinung in die Kommentare oder auf Facebook.

Letzte Woche war die Teilnehmerzahl zwar sehr überschaubar, aber dafür erfolgte die Lösung recht schnell: Forumsuser franky wußte, welcher Titel gesucht war: Alex Kidd in Shinobi World. Den entsprechenden Spielausschnitt gibt für Euch hier.

Doch nun wollen wir uns der letzte Rätselrunde widmen. Zum letzten Mal die Hirnrinde kratzen und aufgepasst:

„Mein Gott wurde ich für viele Systeme aufgesetzt. Egal, ob Spielhalle oder in deutschen Heimen – ich war überall zu Hause, auch zahlreiche Classic Collections mache ich unsicher. Wer ich bin? Ich bin ein mutiger blonder Mann, der aufgrund einer riesigen Kanone schon längst Haltungsschäden haben sollte. Ich fliege also munter los – der sehr eingängige Soundtrack begleitet mich dabei. Zahlreiche House-DJs haben den Sound schon in YouTube-Clips benutzt, glaube ich. Aber ich muss mich konzentrieren! Der Boden wirkt wie ein Schachbrett, und Ihr glaubt nicht, was mir da alles entgegenkommt! Steine! Bäume! Säulen! Ah, aber auch Gegner – ihre Munition gleicht riesigen Eiern. Das erste Level endet dann gleich mal recht spektakulär: Ein flammenspeiender Drache stellt sich mir in den Weg – nach heftigem Beschuss meinerseits wechselt er zunächst die Farbe, ehe er entnervt ausgibt und explodiert.“

 

Rudolf Inderst

Über Rudolf Inderst

I am dystopia´s most wanted. Rudolf versucht, sich die Welt über versteckte und offensichtliche kulturelle Codes in der Unterhaltungsindustrie zu erklären. Das klappt nicht immer.

5 Gedanken zu „Digitale Rätselhommage 10 – Finale!

  1. ich hätte auch space harrier gesagt…
    als feedback: Systemübergreifend fragen. vom c64 hätte ich mehr gewusst ;o)

Kommentare sind geschlossen.