Veranstaltungstipp: Leipzig Spielt VI – 2. Februar 2013

Zum sechsten Mal in Folge lädt das Leipziger Rathaus zum Familien-Spiele-Fest „Leipzig spielt“ ein. Vereine und Institutionen bieten Hunderte von (überwiegend analogen) Spielmöglichkeiten auf vier Etagen, vor allem Brett- und Sportspiele. Erwartet werden 4.000 Besucher.

Erstmals gibt es einen Bereich mit Retrospielen. Im Raum 259 werden rund zwanzig Spielkonsolen und Heimcomputer aufgebaut!

– Samstag, 2. Februar 2013
– 13 bis 19 Uhr
– Neues Rathaus, Leipzig, Martin-Luther-Ring 4 – 6

Wer kommen möchte – einfach vorbeischauen; der Eintritt ist frei. Wer ein Gerät aufbauen möchte – bitte per E-Mail bei René Meyer melden, der auch einen Großteil des Textes für dieses Posting beigetragen hat.

Shahzad Sahaib

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.

Ein Gedanke zu „Veranstaltungstipp: Leipzig Spielt VI – 2. Februar 2013

Kommentare sind geschlossen.