Retrokalender-Rückblick: Dezember

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen. Wir blicken zurück auf die Dezembermonate goldener Retro-Jahre…

NEC PC-FX (klein)

Am 1. Dezember 1982 erscheint die Flugzeug-Action RIVER RAID für das Atari 2600. Am 19. Dezember 1984 landet das Spiel bei uns auf dem Index und wird erst 2002, auf Antrag des Herstellers Activision, der es im Rahmen der „Activision Anthology“ für die PlayStation 2 veröffentlichen möchte, wieder freigegeben.

Im Dezember 1983 wird knackt der Sinclair ZX Spectrum die Verkaufsmarke von 1 Million Exemplaren.

Am 17. Dezember 1987 erscheint FINAL FANTASY für das NES, wird zum Erfolg und rettet so die kurz vor dem finanziellen Kollaps stehende Firma Squaresoft. Drei Tage später erscheint das Konkurrenz-Rollenspiel PHANTASY STAR von Sega. Teil zwei von Squaresofts finaler Fantasie wird am 17. Dezember des Folgejahres veröffentlicht.

Im Dezember 1994 erscheint das erste TEKKEN für Sonys brandneue 32-Bit-Maschine, die PlayStation. Im selben Monat bringt NEC den Nachfolger der in Japan sehr populären PC-Engine auf den Markt: den NEC PC-FX.

DragonQuestV (Cover)

Am 9. Dezember 1995 erscheint, ebenfalls nur in Japan, der fünfte Teil der DRAGON WARRIOR-Reihe für das SNES. Erst 16 Jahre später erscheint das Spiel offiziell in Europa – für das Nintendo DS.

Kai Lunkeit

Über Kai Lunkeit

Zuständig für RETRO-Filme. Mag natürlich den C64, alte Konsolen von Atari bis Sega und sogar DOS-Spiele. Noch viel mehr allerdings hat er ein Faible für den Amiga (500) und alles, was dazugehört. Sammelt Amiga-Spiele und -Zeitschriften. Und schreibt auch gern mal über neuere Spiele.