Retro-Stadtführung in Berlin: Das magische Dreieck

Interesse an einer kleinen Zeitreise durch Berlin anno 1988? Dann könnte dieses Angebot von Retrogaming-Experte Uli Schuster den kommenden Sonntag verschönern:

„Erlebe eine Stadtführung als standort-basiertes Spiel (location based game) in Berlin. B-Tour – The International Art Festival Of Guided Tours präsentiert:

Das magische Dreieck
von Uli Schuster

Die Berliner Mauer ist Symbol des geteilten Deutschland. Dieses Jahr jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Aber haben Sie von dem ungewöhnlichen Ereignis gehört das 180 Personen von West- nach Ost-Berlin über die Mauer flüchteten? Am 1. Juli 1988 ereignete sich wohl eine der merkwürdigsten Begebenheiten an dem ehemaligen Grenzverlauf. Am Lenné-Dreieck, dem Ort des Geschehens, sind Sie eingeladen zu Einblicken in Motivation und Hintergründe des Sachverhalts um ‘das sagenhafte Dreieck’. Dreißig Jahre Verkehrsplanung, eine zweimonatige Besetzung des Gebiets als ‘Norbert-Kubat-Dreieck’ und eine geschichtlich einmalige Flucht stehen als Zeitdokumente der geteilten Stadt. Mit einem iPhone entdecken Sie Hotspots mit Informationen, aber auch Fragen und Aufgaben zu dem Ereignis. Neugierig? Lasst das Spiel beginnen…

Datum: So, 10.08 / 10:00-14:00 / in 30 min slots

Treffpunkt: Lennéstraße 1 / Ecke Ebertstraße (S+U Bhf Potsdamer Platz). Tickets, techn. Voraussetzungen und weitere Informationen zur Tour gibt es auf der Festivalseite: http://www.b-tour.org/das-magische-dreieck.html

BITTE BEACHTEN: Die Teilnahme an dieser Tour erfordert den Download einer speziell entwickelten Applikation und Anforderungen an Soft- und Hardware.

Voraussetzungen: iPhone 4 oder 5 mit iOS7

Bitte gehen Sie mit dem Browser Ihres iPhones auf die Seite http://arisgames.org/beta/ und laden ‚Install 2.0 Beta 4 (2.0.0.20140714)’ direkt auf Ihr Gerät. Sie werden am Startpunkt der Tour einen QR-Code erhalten, um sich in das Spiel einzuloggen :)“

Über Stephan Humer

Mitbegründer und -herausgeber von Magazin und Website. Und das, ohne das Label „Generation C64″ wie eine Monstranz vor sich her zu tragen. Mag es, über die Grenzen der Chips hinauszuschauen.

2 Gedanken zu „Retro-Stadtführung in Berlin: Das magische Dreieck

Kommentare sind geschlossen.