Veranstaltung: Game Art Graz, 30. August 2015, Graz, Österreich

Game Art Graz
Game Art Graz

Der Verein „Game Development Graz“ veranstaltet zum ersten Mal in der Steiermark eine Ausstellung die sich nur der visuellen Umsetzung von Spielen widmet. Bei der Game Art Graz Ausstellung präsentieren Künstler ihre Werke in Form von Bildern, Concept Art, Zeichnungen oder 3D Skulpturen. Abseits der ansonsten zentralen Spielemechaniken wird der Blick nun auf den visuellen Kern gelenkt.

Einlass: 15:00 – 22:00
Eröffnungsrede: 18:00

Künstler: Phil Gosch | Anna Prem | Dominik Gröstlinger & Jürgen Brunner | Manfred Rohrer | Priska Rothammer | Paul Riedmüller | Jacqueline Kaulfersch | Mac Kebernik | Piotr Dyderski and more to be announced!

Über Shahzad Sahaib

Sein Erstcomputer war ein Amiga 500 von Commodore. Besitzt aber noch zahlreiche weitere Retrorechner, Konsolen und Exotenhardware. Shahzad ist unter anderem Gründer der auf Handheld- und Konsolenhomebrew spezialisierten Seite PDRoms. Talentscout und Organizer in der Demoszene sowie Mitglied der Demogruppe Speckdrumm. Als Gründungsmitglied und Projektleiter der Spieleschmiede Retroguru unterstützt er aktiv die Produktion von Spielen auf alter Hardware mit weiteren kreativen Experten aus einschlägigem Kreise.