Schlagwort-Archive: Android

Retrolike Android-Game: EEEE

EEEE (Android Spiel)EEEE ist ein kostenfreies, werbefreies und datensammelfreies Spiel von Franz Lankes im Stile von Arkanoid. Der Hintergrund bewegt sich permanent, teils psychadelisch und es gibt Sprachausgabe. Die Verbindung aus Minimalismus und moderner Effekte strahlt einen gewissen Reiz aus. Drei, Zwei, Eins… LOS!

Dreamcast-Spiel: Xump v1.01 (2015)

Bereits 2014 veröffentlichten Retroguru den Dreamcast-Port zu Xump. Seit 29. November geistert ein Update umher, welches kleinere Fehler behebt. Die aktuelle Version kann man unter http://www.retroguru.com/xump/ herunterladen. Ebenfalls neu ist die kürzlich erschienene Version für Android Gerät. Die Joypad-Steuerung wurde hier auf dem Bildschirm visualisiert und das ganze bleibt sogar noch annehmbar und spielbar.

Retrolike PC-Game: Rockbot v1.1.0

Rockbot ist ein Megaman Fan-Spiel mit Leveleditor und wurde kürzlich wieder aktualisiert. Verfügbar ist dieses Open-Source Spiel für Windows, Linux, Android, Playstation Portable und Playstation 2. Megaman Fans die dieses Spiel noch nicht kennen, sollten diesen Zustand schleunigst ändern!

RockBot

Quelle: http://pdroms.de/android/rockbot-v1-1-0-android-psp-ps2-game

Googe Play Store offers R-Type remake

See https://play.google.com/store/apps/details?id=com.dotemu.rtype&hl=en and check if it convinces you!

Commander Keen: Keen Dreams für Android

Brandon Cobb, Geschäftsführer und Gründer des Super Figher Team hat uns gerade mitgeteilt Commander Keen: Keen Dreams für Android veröffentlicht zu haben. Das ursprünglich von Softdisk entwickelte Spiel wurde anno 1991 für MS-DOS veröffentlicht. Die Vollversion kostet ~0,75 Euro im Google Play Store.

Commander Keen: Keen Dreams (Android)

Sonic the Hedgehog für iOS und Android

Sega veröffentlichte gestern das Jump’n’Run Sonic the Hedgehog für iOS und Android Geräte in einer überarbeiteten und angepassten Version. Die offizielle Information erhält man im Sega Blog.

RETRO-Lounge [85]: Alle wollen Smartphones

Wer sich heute ein Smartphone kauft, mag vielleicht nur ans iPhone oder an Android-Geräte denken. Dabei liegen die Anfänge der Smartphones viel weiter zurück als nur vier, fünf Jahre. Wenn der Branchenverband BITKOM davon schwärmt, daß zuletzt 30 Prozent Anstieg beim Smartphoneverkauf in Deutschland zu verzeichnen waren, wird im Allgemeinen gerne vergessen, daß diese Geräte nicht nur schon sehr lange auf dem Markt sind, sondern auch die Early Adopters hier entsprechend veeeeeeery early aktiv waren. (In meinem Falle bereits 1997. Das ist nun schon so dermaßen lange her, daß ich zwischendurch beinahe schon eher den Tod der Smartphone-Idee als ihren endgültigen Siegeszug kommen sah – wie gesagt: beinahe. Letztlich wurde ja doch alles gut.) Und inzwischen ist der Text bei onlinekosten.de, den ich vor fünfeinhalb Jahren (!) dazu schrieb, auch schon wieder retro, nicht nur die ersten Smartphones … doch lest einfach selbst: eine kleine Anekdote zum Wochenende aus einer Zeit, als das iPhone noch keine Rolle spielte

Atari und Android: Missile Command gratis

Ataris üppige Spiele-Palette gibts jetzt auch auf Android-Geräten. Eine entsprechende App ist ab sofort im Android-Market erhältlich und wartet auf den kostenlosen Download. Das Beste: Den Klassiker „Missile Command“ gibts dabei gratis. Wer mehr mag, kann für 0,99 Euro pro Spiel oder 9,99 Euro für alle einhundert bisher erhältlichen Spiele sein persönliches Games-Archiv ergänzen.

„Bloo Kid“ für Android

Android ist nun wahrlich kein Retro-System, allerdings handelt es sich bei dem hier angepriesenen kostenlosem Spiel „Bloo Kid“ um ein großartiges Game im Retro-Stil. Erschaffer von Bloo Kid ist niemand anderer als Jörg Winterstein, welcher schon beim exzellenten Hurricane, einem Turrican Tribute, mitgewirkt hat. Viele Insider werden Ihn unter seinem Nicknamen „Eiswuxe“ kennen.

Das Plattformspiel Bloo Kid bietet 60 Level mit knuffigen Pixelgegnern, Endbossen und Chipmusik. Anstatt einem weichen Scrolling, werden die Levels pro Bildschirmseite angezeigt. Für Spieler mit sehr viel Geduld und Biss wartet ein besonderes Ziel – insgesamt sind 180 Sterne über das komplette Spiel verteilt, die es zu finden gilt.