Schlagwort-Archive: Freeware

„Sqrxz 2“ für Dreamcast

„Sqrxz 2“ ist Teil einer Jump’n’Run-Spielereihe die sehr unüblich und Anti-Mainstream wirkt. Es gilt womöglich nicht den Spieler zu fesseln, sondern in allen erdenklichen Lagen zu frustrieren.

Optisch wirkt alles wie auf einem Amiga 500 – die Pixel sind liebevoll handgesetzt. Die vier Kanal MOD-Chipmusik von Alexander Wiklund bringen die Gehörgänge in höchste wohlwollende Aufmerksamkeit und auch der Rest wirkt einfach wie anno dazumals.

Wer sich der Herausforderung stellen will, kann dies auf folgenden Systemen: Windows, Ubuntu, Wiz, Caanoo, Pandora, Dreamcast, MotoMAGX, Symbian OS UIQ 3, Symbian OS Series 60, Amiga OS4 und MorphOS (weitere Ports sind in Planung).

„Boulder Logic“ für ZX81

Mit „Boulder Logic“ stellt der Engländer Bob Smith eines der ersten ZX81 Spiele für das Jahr 2011 vor.  Frei nach dem Konzept von „Boulder Dash“ gilt es alle Diamanten innerhalb eines Levels einzusammeln. Insgesamt gibt es 32 Spielflächen zu bewältigen!

„Rocky Memphis and the Temple of Ophuxoff“ für Windows und Mac OS X

„Rocky Memphis and the Temple of Ophuxoff“ von Trevor „smila“ Storey und Stuart Collier ist zwar nicht für Retro-Systeme, hat dafür aber andere für uns relevante Reize. Ein Blick auf die Grafik lässt sofort den Verdacht aufkommen, dass es sich um ein C64-Spiel handeln könnte. Nach einer Schnellauswertung der offiziellen Homepage, wird man aber lediglich mit einem Windows- bzw. Mac-OS-X-Download vertröstet – die Vorfreude verblasst keinesfalls!

In über 600 Bildschirmseiten muss Rick Rocky Schätze einsammeln. Der momentante Rekordhalter hat dies in knapp unter zwei Stunden geschafft. Natürlich lauert auch die Gefahr an jeder Ecke – Schlangen, Skorpione und anderes Getier erschweren die Schatzjagd.

Danke an Simon von Pixel Prospector für den News-Tipp!

„Cave of no Return“ für Windows

Cave of no Return“ von Anders Andersson versprüht aufgrund der grafischen Aufmachung Gameboy Classic Atmosphäre. Das kostenlose Spiel selbst glänzt nicht mit Superlativen, sondern durch Einfachheit. Durch springen und schlittern muss ein namenloses Mädchen sicher durch eine in sich zusammenfallende Höhle gebracht werden.

Ein perfektes kurzweiliges und farbarmes Geschicklichkeitsspiel für zwischendurch, abgerundet mit einer Online-Bestenliste.

Metroid: Confrontation v2.15

DoctorM64 hat sein Fanspiel „Metroid: Confrontation“ wieder einmal aktualisiert. Dieses inoffizielle Metroid-Spiel basiert auf „Metroid 2“ für den Game Boy Classic und wurde mit YoYo Games’ Game Maker erstellt. Daraus resultierend läuft dieses Remake leider nur auf Windows.

Alle die diese Perle noch nicht kennen, sollten diesen Zustand schnellstmöglich ändern.

Danke an Denny Müller für den News-Tipp!

„Nanako Descends to Hell“ für Amstrad CPC und ZX Spectrum

Nanako Descends to Hell“ von den Mojon Twins ist der Vorgänger zu „Nanako in Classic Japanese Monster Castle“ und existiert vorerst nur für Amstrad CPC und ZX Spectrum.

Nach einem zerstörerischen Angriff auf ein Dorf überlegt sich die Bevölkerung wie man sich für die nächste Attacke rüsten kann. Die leicht bekleidete Nanako wird auserkoren, eine mystische antike Waffe zu finden. Leider ist die Waffe in vier Teile zersplittert und über ein großes Terrain zerstreut.

Um es wirklich ganz klassisch und retro zu halten, empfiehlt es sich die Umgebung auf ein Blatt Papier zu zeichnen, damit man den Überblick nicht verliert.

„Nyaaaah!“ – 15th Anniversary Edition für C64

Richard Bayliss veröffentlicht jedes Jahr rund ein dutzend C64 Spiele in unterschiedlicher Qualität. Sein letzter Streich ist eine Jubiläumsedition zum 15. Jahrestag seiner „Nyaaaah!“ Serie mit Snodge, einem knuffigen undefinierbarem Tier. Das Spiel wurde mit Hilfe von SEUCK kreiert, einem Spielebaukasten spezialisiert auf side scrolling 2D-Shooter.

Snodges Freund wurde von einem bösen Herrscher entführt. Die Rettungsaktion lässt natürlich nicht lange auf sich warten. „Nyaaaah!“ ist ein solides Spiel, gespickt mit Power Up’s und Action.

Malaika Prehistoric Quest für MSX1

Bei „Malaika Prehistoric Quest“ von „Karoshi Corporation“ handelt es sich um ein absolut klassisches Jump’n’Run für den MSX-1.

Das Spiel wurde zum ersten Mal 2006 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In der Rolle von Prinzessin Malaika muss man laufen, sammeln, ausweichen und springen – alles nur um ihr treues Volk zu retten. Es fehlen Extras aller Art und auch die Abwechslung hat sich unter einem großen Stapel Holz versteckt. Trotz gelungener Grafik und verschiedenen Welten breitet sich unaufhaltsam Monotonie aus. Ein Déjà vu jagt das andere. Selbst der Hauptbösewicht kehrt immer und immer wieder zurück.

„Malaika Prehistoric Quest“ ist nur für absolut hartgesottene Genre-Fans.

Universe: Unknown für MSX1

Vom Puzzle-Shooter QBIQS zum waschechten Shooter „Universe: Unknown“ der Gruppe „Infinite„, veröffentlicht im Jahre 2005 für den MSX.

Ihr übernehmt die Rolle von Jim Benson, einem abenteuerlustigen Gentlemen, der neue Fluggeräte testet. Bei einem dieser Flüge geht etwas mächtig daneben und Ihr landet in einem unbekannten Universum voller Gefahren.

Neben sieben Levels inklusive Big-Bosses hat das Spiel noch eine Besonderheit zu bieten. Gespielt wird nicht von unten nach oben oder von links nach rechts, sondern von rechts nach links. Eine gewöhnungsbedürftige Tatsache die aber nach kurzer Zeit keinerlei Problem bereitet.