Schlagwort-Archive: MS-DOS

MS-DOS 256b Intro: Megapole (2015)

Mit Megapole von Red Sector Inc. wurde auf der ungarischen Demoparty Function 2015 wieder einmal ein 256 Byte Intro der Extraklasse veröffentlicht. 256 Bytes – kein Scherz!

MS-DOS 256b Intro: Centurio (2015)

Centurio von Red Sector Inc. – Unglaubliche 256 Bytes die einem wieder einmal staunen lassen!

MS-DOS Intro: Familamu (2015)

Familamu von Pers‘ Wastaiset Produktiot. Veröffentlicht auf der Demoparty Simulaatio 2015, #1 Oldschool Intro Competition. Textmode-Produktionen scheinen Gott sei Dank nicht aus der Mode zu kommen!

MS-DOS Demo: Relax Ants (2015)

Relax Ants von Byterapers. Veröffentlicht auf der Demoparty Simulaatio 2015, #1 Oldschool Demo Competition.

Relax Ants (MS-DOS)

 

Longplay: Simon the Sorcerer (1993) (MS-DOS)

Simon the Sorcerer ist ein bekanntes Adventure-Spiel mit „Point and Click“ Steuerung der Firma Adventure Soft. Zuerst noch auf 3.5″ Diskette veröffentlicht, folgte zirka zwei Jahres später ein Release auf CD-R.

MS-DOS 256b Intro: Above (2015)

Sensenstahl spezialisiert sich auf kleinen Code und bringt immer wieder unfassbare Effekte in minimalsten digitalem Speicher unter die Leute. Above ist seines seiner aktuelleren Werke. Der Quellcode ist wie üblich für alle Interessierten verfügbar.

MS-DOS 256b Intro: Axon (2015)

baudsurfer von Red Sector Inc. veröffentlichte auf der kürzlich in Istanbul stattgefundenen 7DX das 256 Byte Intro Axon. Wie üblich sehr grenzgenial!

MS-DOS 256b Intro: Lilia and Sammie (2015)

Sensenstahl präsentiert das 256 Byte Intro Lilia and Sammie! Der Quellcode ist frei verfügbar und gibt wieder einmal interessante Einblicke in größenoptimierte Programmierung.

MS-DOS 512b Spiel: BootChess (2015)

Olivier Poudade (auch bekannt als Baud/Red Sector Inc.) hat uns bereits letzte Woche über „großes“ informiert und seit gestern ist die weltrekordverdächtige Katze auch effektiv aus dem Sack.

Viele von uns lieben das klassische Strategiespiel Schach. Neben der physischen Variante gibt es natürlich auch digitale Umsetzungen. Die Schach-Umsetzung mit der geringsten Speichergröße war bisher 1K ZX Chess von David Horne. Dieser Rekord wird nun von Olivier mit BootChess gebrochen. In nur unter 512 byte Größe setzt sein Spiel die meisten üblichen Schachregeln um und verfügt sogar über eine künstliche Intelligenz. Eine Augenweide ist BootChess nicht aber die Faszination „size coding“ dürfte mit dieser Veröffentlichung neue Dimensionen erreichen.

Und hier der komplette Quellcode:
MS-DOS 512b Spiel: BootChess (2015) weiterlesen