Schlagwort-Archive: Pressespiegel

Pressespiegel (15/1)

Schon bemerkenswert: Wir rufen mit der RETRO-Frühlingsausgabe fröhlich den Lenz herbei, doch draußen ist es (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Pressespiegels) immer noch winterlicher als in einem klassischen Weihnachtsfilm. Was also tun? Nichts wie hinein ins winterliche Pressevergnügen! Denn schlechtes Wetter gepaart mit früh einsetzender Dunkelheit – siehe Pressespiegel #14 – verführt zu bunten und schrillen Gamesessions. Und wenn man dank einer die Autobahn lahmlegenden Schneeverwehung mitten im Nirgendwo auf die Helfer vom Roten Kreuz wartet, um eine Decke und einen heißen Tee für die Nacht im eigenen Auto zu bekommen, kann man sich die Zeit vorzüglich mit einer Runde Giana Sisters vertreiben. Das sahen zahlreiche Kollegen der schreibenden Zunft genauso und berichteten fleißig über die Neuerscheinung für iPhone und iPod touch, so daß diese vermutlich nicht nur ein kleiner Erfolg wird. Wir sahen das ähnlich: [LINK>496]

Fast ebenso fleißig wurde über Maniac Mansion 3D berichtet, beispielsweise bei CHIP ONLINE. [LINK>497] Doch warum in die Ferne schweifen? The Runner, einer der Macher dieses Remakes, hielt die RETRO-Website-Besucher im hauseigenen Forum auf dem Laufenden und berichtete von spannenden Details. [LINK>498] Und: ja, der Hamster darf auch wieder in die Mikrowelle.

Pressespiegel (14)

Da es draußen wieder immer noch naßkalt und immer früher dunkel wird ist, zieht erneut eine haben wir auch weiterhin Rückblick-Saison auf uns zu. Soll heißen: Zahlreiche Ich-hatte-in-meiner-Kindheit-auch-einen-C64-Geschichten werden wieder ausgepackt.

Pressespiegel (14) weiterlesen

Pressespiegel [13/2]

Konrad Lischka von SPIEGEL ONLINE wagt sich wieder einmal an die Retrocomputing-Thematik und stolpert prompt in seinem Beitrag das ein oder andere Mal. Macht aber nichts, denn besondere Überraschungen hält sein Artikel für Brotkastenfans eh nicht bereit. Für den einen oder anderen Sommerlochaufguss müssen Commodore und Co. halt immer wieder mal herhalten. [LINK>469e]

Seba hat bereits auf unserer Website darüber berichtet: Vor 50 Jahren erschien das legendäre Miles-Davis-Album „Kind of blue“ [LINK>469f]. Interessant ist aber nicht nur, daß fünf Tracks dieses phantastischen Albums nun auch in 8 Bit (!) zu hören sind – spannend ist auch das Zustandekommen dieses Projekts, denn es wurde über den Crowd-Funding-Dienst Kickstarter.com finanziert und somit überhaupt erst realisierbar. Wem ein Projekt gefällt, der spendet mindestens einen Dollar – der im Übrigen erst dann fällig wird, wenn das Projekt auch zustande kommt. So kann man seinen Teil dazu beitragen, daß sich eine Projektidee verwirklichen lässt. Gezahlt wird also auch im Internet – wenn das Angebot stimmt. [LINK>469g]

Noch nie einen C64-Virus gesehen? Kein Problem, das kann man jetzt spontan nachholen – und nebenbei etwas über die Geschichte der Viren jenseits von Windows erfahren. [LINK>469h]

Daß Frauen auch zocken, dürfte spätestens seit „Die Sims“ eine Binsenweisheit sein. Daß manche bereits Spaß mit „Giana Sisters“ auf dem C64 hatten, ist sicherlich deutlich weniger bekannt. Und wieder einmal sind es unsere österreichischen Freunde, welche umfangreich über ein viel zu wenig beachtetes Phänomen der Gamerwelt reden. Wenn wir meinen, daß Frauen an den Brotkasten gehören, reden wir somit nicht von überholten Rollenbildern und der Heimarbeit in der Küche. [LINK>469i]

Pressespiegel [13/1]

Angst gehabt, der C64 würde in der RETRO zu kurz kommen? Völlig unberechtigt! Auch diesmal erweist sich der Pressespiegel wieder als letzte Instanz aller Brotkastenfans und geht scharf mit Pseudofans und „Wannabe“-Usern ins Gericht.
Pressespiegel [13/1] weiterlesen

Pressespiegel [11/4]

Denn das Schöne am Internet ist ja – zumindest für Journalisten – die Tatsache, daß man Artikel auch dann ändern kann, wenn sie schon veröffentlicht wurden. Was erst einmal in einer Zeitung erscheint, ist hingegen draußen – das Papier kann man nachträglich nicht mehr ändern. Online sieht das ganz halt anders aus, beispielsweise so wie bei teltarif.de:
Pressespiegel [11/4] weiterlesen

Pressespiegel [11/3]

Bleiben wir aber einmal beim Thema Kausalkette. Auch BILD Online möchte da nicht hintanstehen und entzückt uns mit diesem ausgefeilten Absatz:
Pressespiegel [11/3] weiterlesen

Pressespiegel [11/2]

Auch Ray Muzyka, Geschäftsführer des Spieleentwicklers BioWare Corp. aus Kanada ist ein Fan der Ein-System-Theorie, wenn auch in abgewandelter Form. Er verwirrt nämlich mit der Aussage, daß es langfristig nur noch eine Spielekonsole geben werde, da sich nicht alle Hersteller am Markt behaupten werden. Damit sei eine Marktdominanz vorhersehbar wie sie zuletzt nur noch der C64 vollbracht hatte, so Muzyka.
Pressespiegel [11/2] weiterlesen

Pressespiegel [11/1]

Früher war alles besser: Die Wirtschaft boomte, die Banken waren seriös, die Renten sicher und die Rechner begnügten sich mit 64 Kilobytes. Naja, ganz so holzschnittartig ist es natürlich nicht gewesen, aber der Mensch neigt im Allgemeinen bekanntlich dazu, die Vergangenheit ein wenig zu verklären. Vor allem dann, wenn die Gegenwart schlecht erscheint, sprich: in Zeiten der Krise. Zumindest bekommt man dieses Gefühl, wenn man in diesen Tagen den Pressespiegel erstellt und die zahlreichen „Ach, war das schön damals…“-Geschichten durchliest, die einem so auf den Tisch flattern.
Pressespiegel [11/1] weiterlesen

MyCPU

Das Linux-Magazin berichtet über das “quelloffene Lehrstück” MyCPU von Dennis Kuschel. Wer einen kleinen Ausblick in die Designwelt dieses Hardwareprojektes (garniert mit ein paar Zeilen über das Vintage Computer Festival Europe [VCFE]) lesen möchte, der sollte hier klicken: [LINK>362] Wer doch mehr Interesse am VCFE und weniger an Details der dortigen Projekte hat, kann es mal bei Heise versuchen. [LINK>363]