Archiv der Kategorie: News

Monkey Island

Der berühmte Knobel-Pirat aus Monkey Island in Pixeln auf einem Badehandtuch

Das Monkey Island  Badehandtuch

Der bekannte Möchtegern-Pirat am Strand mit Affe und Bananen.

Kennst Du das? Da will man Pirat werden, einer dieser richtig vorbildlichen, raubeinigen Piraten und dann geht alles schief? Keiner nimmt einem das Seebärenleben so richtig ab, ein eigenes Schiff hat man auch nicht und plötzlich steckt man knietief im Voodoo-Schlamassel und muss sich mit fiesen Geisterpiraten rumschlagen? Außerdem ist da auch noch dieser Affe, der diese Bananen will. Nein, nicht der, mit den drei Köpfen – der andere ;)

Monkey Island

Das einzige, was hilft, sind ausgerechnet unzählige Kombinationsrätsel und andere Kopfnüsse? Und das Ganze bei pixeligem Karibik-Feeling?
Ja? Hörst Du im Hintergrund schon diesen unverwechselbaren, grandiosen Soundtrack?

Monkey Island

In diesem Fall ist dieses Monkey Island Badehandtuch genau das Richtige für Dich. Bringe das Point-and-Click-Grübeln zurück an die Strände und in Dein Badezimmer und – wer weiß – vielleicht gewinnst am Ende sogar das Herz der Gouverneurin ;)

Zu Ostern gibt es das Badetuch zum Aktionspreis von 24,24 € Mehr Hier >KLICK<

Technische Details
  • Material: 100% Baumwolle, 560g/m2
  • Abmessungen: Groß: 140cm x 72cm
  • Leistungsvermögen: Geprüft auf Schadstoffe nach Öko-Tex Standard 100

Veranstaltung: Was ist Computerarchäologie?, 25. März 2017, Leipzig

Zur Leipziger Buchmesse und im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Leipzig liest« findet in der Shredderei im Leipziger Tapetenwerk eine Lesung zur Buchreihe »Computerarchäologie« mit Christian Keichel und Stefan Höltgen und anschließender Hacking-/Gaming-Session statt.

Retrokompott: 034 – Rechner aus der Computersteinzeit

Der Retrokompott-Podcast in der Folge 34 beschäftigt sich mit Rechner aus der Computersteinzeit.

Aus dem Inhalt:

… hier ist die neuste Folge des #Retrokompott #Podcasts. Selmar reist mit uns in eine Zeit der #Computer die von uns wahrscheinlich kaum einer erleben konnte – die #Computersteinzeit. Dazu wieder viele weitere Infos rund um #C64, #Amiga & Co und natürlich das #Quiz mit Bonnadinho. Diesesmal stellt Derk sich der Herausforderung und unser treuer Hörer OutOfMemory ist aus dem Ausland zugeschaltet. Viel Spass!

Return #28

RETURN #28Return #28 ist als direkte Bestellung bereits verfügbar, am Kiosk deines Vertrauens in Kürze!

Aus dem Inhalt:

* Arcade-Klassiker: Space Invaders
* Neues Commodore-264-Spiel: The Lands of Zador
* Monty-Mole-Nachfolger: Barnsley Badger
* Das Quake des Ostens: Chasm the Rift
* Heicomputer wird zum Instrument: Midijoy
* Die Entstehung des Emulator Mame
* Vom Buch zum Film zum Spiel: Dune
* Die Story des Norton Commander
* Spielemagazinde der 80er und 90er, Teil 3
* Neues Computermuseu in Dortmund: Binarium
* Rückblick auf die größte C64-Demoparty: X`2016
* Eine (kurze) Geschichte des AmigaOS – Teil 7
* Tunnel-Hatz in der Spielhalle: Bagman
* Neu für den Jaguar: Xenon2 Megablast
* Review: Story of Thor (Sega Mega Drive)
* RETURN-Remix: SigmaSeven – Int. Karate
* und viele weitere Themen

Die Nixdorf Story

Retro 40 | Die Nixdorf Story – erscheint am 07.03.

Retro #40

Die Nixdorf Story – kommt am 07.03.

Die Nixdorf Story
Ideen und Tatendrang

Besessen von seiner Idee, voller Tatendrang und schöpferischer Ungeduld hat Heinz Nixdorf sein Unternehmen aufgebaut. Immer neue Erfolge trieben ihn an. Er wurde zum Pionier in einer längst von Großkonzernen beherrschten Branche. Er ist das Paradebeispiel des „dynamischen Unternehmers“. So beschrieb ihn der große Nationalökonom Joseph Schumpeter als den „Motor der wirtschaftlichen Entwicklung“. Das Zeitalter der Computerindustrie hatte gerade erst begonnen.  Nixdorf baute 1952 in einer Kellerwerkstatt seinen ersten, mit einigen hundert Röhren ausgestatteten Elektronenrechner. 34 Jahre später ist die Nixdorf Computer AG in Paderborn mit ihren über 23 000 Mitarbeitern der drittgrößte Computerhersteller in Europa.

072-073-kapitel-5Die Nixdorf Story erzählt…

Welches waren die Kräfte, die den Studenten der Physik dazu bewegten, das Risiko auf sich zu nehmen und Unternehmer zu werden?
„Retro“ schildert die Herkunft und den Weg, den Heinz Nixdorf gegangen ist. Es zeigt die keineswegs problemfreie Entwicklung seines Unternehmens auf. beschäftigt sich mit Nixdorfs Führungsstil, seinem Verhältnis zu den Menschen, die ihn begleiteten, seinen Ideen und Ambitionen.

130-130-kapitel-10Retro #40 lüftet das Geheimnis des Erfolges von Heinz Nixdorf, wobei sowohl die Stärken als auch Schwächen sichtbar werden. Dabei erweist sich manches, was bisher über diesen Mann geschrieben wurde, als Klischee.

Retro 40 | Die Nixdorf Story mit 172 Seiten lässt sich Versandkostenfrei vorbestellen.

Video: Stranger Things for Commodore 64 (Prototype)

Retro Gamer Sonderheft 01/2017 ist ab sofort erhältlich.

Retro Gamer Sonderheft 1/2017 – Jahrbuch 2016

Das Retro Gamer Jahrbuch 2016 ist eine Zusammenstellung der besten Artikel aus dem Retro-Gamer-Jahrgang 2016. Das Heft ist streng nach den Rubriken Historie, Klassiker-Checks, Firmen-Archive, Making Of, Experten-Wissen, Retro Revival, Hardware-Artikel und  Außenseiter geordnet. Die Redaktion hat dazu immer genau fünf, zehn oder 15 Artikel herausgesucht. Bei der Überarbeitung der Beiträge wurden an etlichen Stellen Fehlerausbesserungen und Ergänzungen vorgenommen.  So haben Retro Gamer-Experten Fehler oder Fehleinschätzungen im Artikel über die Star Wars Spiele korrigiert. und auch sonst die eine oder andere Kleinigkeit in den Artikeln verbessert oder hinzugefügt.
Retro-Fans finden im Retro Gamer Jahrbuch 2016 eine geballte Ladung. (260 Seiten!) Für die ruhige Zeit zwischen den Jahren und die langen Winterabende.
Da Retro-Fans unserer Erfahrung nach häufig auch an modernen Konsolen interessiert sind, nutzten wir die Chance, um einen aktuellen Test der Mitte November erschienenen Playstation 4 Pro einzuschieben.

Highlights dieser Retro Gamer Sonderheft Ausgabe:

  • Zusammenstellung Artikel Retro-Gamer-Jahrgang 2016
  • Star-Wars-Spiele
  • Playstation 4 Pro
  • Interview mit Mr. Tetris
  • 8-Bit-Beat-em-ups
  • 260 Seiten Inhalt

Retro Gamer Sonderheft Inhalt unter anderem:

Interview mit Mr. Tetris persönlich: Wie aus einer Idee ein Mythos wurde
Star Wars: Die besten besten Sternenkrieg-Versoftungen, von Rebel Assault bis zum Atari-Automaten
8-Bit-Beat-em-ups: Welche Prügler man auf Atari VCS, Commodore 64 & Co. spielte
Duke Nukem 3D: Wie Anatol Locker die Nacht durchzockte
Anno 1602: Mick Schnelle über das legendäre Aufbauspiel

Versandkostenfrei gibt es diese Ausgabe hier >Klick<

Video: ROMs, HACKs, Fanübersetzungen und Emulatoren dank Softmod, Raspberry Pi und Co. Legal – Illegal?

Emulatoren sind schon was Feines. Erlauben Sie einem doch das Abspielen von Sicherheitskopien, sprich ROMs, die unteranderem auch Fantranslations/Fanübersetzungen von Spielen enthalten die es nie offiziel zu uns geschafft haben. Dank Softmods und Homebrew Channel lässt sich selbst erstellte Software starten. HACKs und andere nette Spielereien erweitern so manches Spiel oder verändern es zu einem völlig neuen. BETA Versionen werden dank dem Auslesen weniger Prototypen für die Allgemeinheit spielbar gemacht. All das ist leider nicht wirklich Legal und man bewegt sich in einer gesetzlichen Grauzone aber für die Archivierung und den Erhalt von so manch seltenem Videospiel gehen Leute gerne Risiken ein.

Intellivision Spiel: Jr. Pac-Man (WIP) (2017)

Jr. Pac-Man wird 2017 auf den Mattel Intellivision gehievt. Die Version kommt mit allen Levels der Arcade Version, den Unterbrechungssequenzen sowie diverse Boni-Levels (sogar mit Schnee!).

Quelle: http://pdroms.de/intellivision/jr-pac-man-commercial-intellivision-game