Musik am Abend: Home – Resonance

Zur Feier des Tages ;-)

Veranstaltung: Retrocon 2020, 28. März 2020, München, Deutschland

Mit der Retrocon gibt es eine neue Börse für Retrokram in München. Im Bürgersaal Fürstenried (81476 München) gehts am 28. März (Samstag) ab 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr zur Sache. Der Eintritt beträgt schlanke fünf Euro.

Retrolike PC-Game: Dark Devotion (2019)

Publisher The Arcade Crew und Entwickler Hibernian Workshop haben im Q4/2019 Ihr Side-Scrolling-Action-RPG Dark Devotion veröffentlicht. Mittlerweile gibt es das Spiel für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Steam. Es gilt das Geheimnis eines Tempels zu lüften. Jede Truhe oder jeder Gegenstand, auf den man stößt, birgt ein anderes Geheimnis in sich – Briefe, Waffen und Hinweise. Hindernisse und Fallen steigern die Herausforderung.

Features:

* Tiefgehende Kämpfe
* Mehr als 250 Waffen, Zauber, Rüstungen und Gegenstände
* Segen-, Fluch- und Krankheitssystem
* Mehr als 180 Zaubersprüche, Flüche und Runen
* 18 einzigartige Bosse
* Gewaltige Bosskämpfe
* Mysteriöse und tiefgründige Geschichte
* Hoher Replay-Faktor durch unterschliedliche Pfade

Musik am Abend: Last Ninja 2 Central Park Cover by KATOD

Der Sinclair ZX Spectrum Next wird ausgeliefert

Mit zwei Jahren Verspätung kommt das Kickstarter ProjektZX Spectrum Next“ zu einem erfolgreichen Ende.

Das ambitionierte Projekt wollte nicht nur einen Nachbau des ZX Spectrum bieten – das hatte bereits der „Recreated ZX Spectrum“ erledigt. Vielmehr ist das Next-Gerät eine Weiterentwicklung der Vorgängermodelle aus den 80ern. Der Sinclair ZX Spectrum Next verfügt zum Beispiel über einen Z80 Prozessor mit Turbo Modus, 1 MB Arbeitsspeicher, Grafik mit Sprites, RGB/VGA/HDMI-Anschlüsse, Stereo-Audio oder auch einer Joystick-Buchse. Dieses Basismodell, das wir uns in ähnlicher Form schon in den 80ern gewünscht hätten, wurde bereits ausgeliefert. Das Plus-Modell mit Echtzeituhr und WiFi-Modul wird derzeit ausgeliefert. Fehlt noch das „Accelerated“- Modell mit zusätzlichem Raspi Board.

ZX Spectrum Next
Mit zwei Jahren Verspätung begann die Auslieferung des ZX Spectrum Next im Februar

Das Besondere am ZX Spectrum Next ist sicher, dass er nicht nur von der Reminiszenz an alte Zeiten lebt. Vielmehr ist es der Versuch, damalige Technologie in aktuellen Kontext zu stellen und damit auch wieder benutzbar zu machen. So wird der ZX Spectrum Next nicht nur mit dem neuen Betriebssystem ZXOS ausgeliefert, es liegt auch neue Software auf SD-Karte bei. Das Softwarehaus Rusty Pixels unterstützt das System mit kostenlosen und neuen Spielen.

Freude bei den Backern
OMG!!

Das Interesse am Sinclair ZX Spectrum Next war derart groß, dass die Projektgründer eine Neuauflage beschlossen haben. Wer jetzt keinen ZX Spectrum Next ergattern konnte bekommt damit eine neue Chance.

Bleibt nur noch zu erwähnen, dass noch ein weiteres Projekt der „Konkurrenz“ existiert: Das Mega65 Projekt möchte das von Commodore geplante Nachfolgemodell des C64 zu neuem Leben erwecken. Der Mega65 hat damit einen ähnlichen Ansatz – ist aber noch tief in der Entwicklung.

Heinz Rösner

Retrolike PC-Game / Switch-Game: Kunai (2020)

Anfang des Monats haben Publisher The Arcade Crew und Entwickler TurtleBlaze das Metroidvania Spiel KUNAI für PC/Steam und Nintendo Switch veröffentlicht (~17 EUR).

Es ist ein Spiel rund um ein kämpferisches Tablet, das die Menschheit vor der Überschreibung und Auslöschung durch ein mechanisches Zeitalter rettet.

Mit einem Killer-Schwert, zwei kurzen Klingen mit Greifhaken und dem gefühlvollsten Betriebssystem, das je entwickelt wurde, macht KUNAI die Erkundung des Planeten in wenigen Minuten zum Kinderspiel. Ein neuer Trailer demonstriert, wie befriedigend sich das Verschrotten von Gegnergruppen, ohne dabei jemals den Boden zu berühren, anfühlt. Ebenso wie das Emporschwingen in gänzlich neue Geheimbereiche.

KUNAIs Reise führt die Spieler in den Kampf gegen hörige KI-Horden, die von Lemonkus befehligt werden. Das bestreben des einst wohlmeinenden Erfinders Lemonkus, die Welt zu verbessern, hat sich nämlich zu einem unnachgiebigen Marsch in Richtung Effizienz, ohne Rücksicht auf Konsequenzen entwickelt. Die Spieler sind die letzte Chance, den bevorstehenden Untergang der Menschheit rückgängig zu machen, bevor Lemonkus‘ ultimative Vision Wirklichkeit wird.

(C) Raissa Maas, Uni Kiel

Veranstaltung: Neue Computerspiele auf der Fassade des Kieler Universitätshochhauses, 26.-27. Februar, Kiel

Mit „Space Invaders“ und „4 gewinnt“ vollenden Informatikstudierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel am 26. und 27. Februar ihr erstes Level im Studium.

Das selbstentwickelte Computerspiel wird auf dem Hochhaus gespielt – das ist das Ziel von rund 200 Studierenden zum Abschluss ihres ersten Semesters im Informatikstudium. Seit Ende Oktober wurden den angehenden Informatikerinnen und Informatikern in einer einführenden Programmiervorlesung die Grundlagen der Programmiersprache Java vermittelt. In begleitenden Übungen hatten sie anschließend die Gelegenheit, das Gelernte praktisch umzusetzen, beispielsweise bei der Entwicklung einfacher Grafikanwendungen oder komplexerer Datenstrukturen.

Project Lighthouse, Foto (C) Raissa Maas, Uni Kiel

Am Ende des Semesters steht nun die eigentliche Herausforderung an: Auf Basis des Gelernten ein eigenes Spiel zu programmieren. Zwei mögliche Spiele standen dafür zur Auswahl. Bei „4 gewinnt“ versuchen zwei Spieler, ihre Spielsteine so zu platzieren, dass vier davon eine horizontale, vertikale oder diagonale Reihe bilden. Beim Klassiker „Space Invaders“ geht es darum, die Erde vor einer Invasion feindlicher Aliens zu bewahren. Beide Spiele eignen sich auf Grund ihrer grafischen Einfachheit besonders gut, um es auf dem Hochhaus der CAU darzustellen. Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich zum Mitspielen eingeladen am Mittwoch, 26. Februar, und Donnerstag 27. Februar, ab 20:00 Uhr.

Das „Project Lighthouse“ hat das höchste Gebäude am Uni-Campus in den vergangenen Jahren zu einem gigantischen LED-Bildschirm umfunktioniert. Mithilfe dieser Technik präsentieren die Studierenden ihre unterschiedlichen Spiele auf der Hochhausfassade am Christian-Albrechts-Platz und führen das erste Semester ihres Informatik-Studiums damit zu einem fulminanten Abschluss.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich zur Präsentation eingeladen. Fotos und Filmaufnahmen sind möglich. Um Anmeldung wird gebeten unter 0431/880-7297, cds@informatik.uni-kiel.de.

Das Wichtigste in Kürze:
Was: „4 gewinnt“ und „Space Invaders“ auf der Hochhausfassade
Wann: Mittwoch, 26. Februar und Donnerstag, 27. Februar, ab 20:00 Uhr
Wo: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Platz am Audimax und Hörsaal K

Kontakt:
Christoph Daniel Schulze
Institut für Informatik
E-Mail: cds@informatik.uni-kiel.de
Telefon: 0431/880-7297

Retrolike PC-Game: Shadowrain (2020)

Shadowrain is a side scrolling sci-fi survival horror game that takes place in an ambient, AI-driven, dystopian universe. It’s a game about immersive storytelling and psychological horror that will make your skin crawl. A true nightmare.

It’s useless to try and fight, as your only options for survival are hiding and sometimes even running with your limited amount of stamina. As you progress through the eerie pathways of Neo-Tokyo, accompanied only by an AI assistant named Yui, you’ll need to keep track of your characters health and sanity as well as Yui’s energy.

Despite the first glance of the environment, you are not alone. Something unnatural is catching up on you and it is getting closer!

You can grab the game for about less than 2€ via Steam.

Trailer: Sonic at the Olympic Games – Tokyo 2020

Ready? Set… GO! Sonic at the Olympic Games – Tokyo 2020 is leaping off the starting blocks for a worldwide release on May 7.