Schlagwort-Archive: 128b

MS-DOS 128b Intro: Wolf128 (2014)

baudsurfer von Red Sector Inc. hat im letzten Quartal einfach so ein 3D „Labyrinth“ generiert, in dem man sogar steuern kann. Wolf128 hat dabei gerade einmal 128 Byte.

128b Spielerei für Atari VCS: Drip

Sizecoding ist ein beliebter Sport in der Demoszene. Ed Fries hat mit seinem Werk Drip auf der Demoparty Sillyventure 2012 seine Fähigkeiten demonstriert und einen kleinen grafischen Effekt, inklusive „Musik“, für den Atari VCS programmiert. 128 Byte waren für dieses Werk letztendlich ausreichend – Famoserweise unterstützt Drip Vertical-Blanking, wodurch alles nicht ins absolute Noise-Choas abrutscht.

rim 128byte DOS-Intro

rim von frag ist eine ausführbare DOS Datei die einen wundervollen grafischen Effekt zeigt, welcher lediglich 128 byte groß ist. x86 Assembler-Freaks werden mit Freude feststellen, dass der Quellecode ebenfalls im Archiv vorhanden ist.