Schlagwort-Archive: 16 Bit

Retrolike PC-Game: Azusa RP Online (2019)

Azusa RP Online is a 16 bit-like 2D top-down MMORDG in which you can develop your character as much as you wish and your actions can change everything in the world you live in. Unlock new races, build your playstyle, work in different jobs, train with masters, and interact with other players! Compete in tournaments around the world to earn rights to wear the legendary Olympian armors and help defy gods; Athena, Hades, Zeus and Poseidon. The game costs 15.99€.

Retrolike Playstation 4-Game: FOX n FORESTS Limited Edition (2018)

Das im 16-Bit Gewand designte Retro Jump’n Run game FOX n FORESTS begeisterte die Kickstarter Crowdfunding-Community auf Anhieb und überzeugt durch Retro-Grafik und Musik. In FOX n FORESTS schlüpft der Spieler in die Rolle des smarten Fuchses Rick, der sich in einem mysteriösen Wald auf die Suche nach dem Geheimnis der 5. Jahreszeit begibt. Dabei schießt, schlägt und springt er durch den Wald und bekämpft Level für Level unzählige Gegner, löst Rätsel und verändert sogar die Jahreszeiten, um Gegner zu eliminieren oder Hindernisse zu überqueren.

Der Stuttgarter Publisher Strictly Limited Games, spezialisiert auf die Veröffentlichung von streng limitierten, physischen Sammlereditionen digitaler Spiele für PlayStation 4, PlayStation Vita und Nintendo Switch, kündigte heute den Verkaufsstart der limitierten Collector’s Edition des 16-Bit Action Jump’n Run Spiels FOX n FORESTS an. Bereits am 18. November wird die streng limitierte Collector’s Edition zum Preis von 44,99 Euro für die PS4 und 49,99 Euro für Nintendo Switch erhältlich sein.

Mega Drive Spiel: Omega Blast (2018)

Homebrew-Spiele sind manchmal wahre Überraschungskünstler. Der japanische Entwickler Rael / Nendo beweist dies eindrucksvoll mit seinem neuen Werk Omega Blast. Es handelt sich hier um ein solides Bullet-Hell Spiel und Verehrer dieses Genres sollten sich schleunigst auf den Weg machen die TOP Score zu erreichen.

Veranstaltung: BitBitJam 2014, 14-21. Juni 2014

Fähige Leute sind aufgerufen vom Samstag dem 14. Juni 2014 bis Samstag dem 21 Juni 2014 am BitBitJam 2014 teilzunehmen! Es gilt ein Spiel auf einer alten 8- oder 16-Bit Hardware zu kreieren und zu veröffentlichen.

BitBitJam 2014
BitBitJam 2014

Die mysteriöse 16-MB-Grenze

Hier ist noch eine kleine Beweisführung zum Thema Windows 3.11, die ich schon lange mal vorführen wollte. Das hat jetzt nicht nur damit zu tun, wie ein „veraltetes“ System mit Speicher umgeht, sondern auch mal wieder damit, wie wir dort angekommen sind, wo wir heute PC-mentalitätsmäßig sind.

Es war so um das Jahr 1995 herum (nun ratet mal, warum ausgerechnet in diesem Jahr ;-)), daß PC-Zeitschriften anfingen, die Geschichte vom unzulänglichen Windows 3.11 zu erzählen, daß nur 16 MB Arbeitsspeicher verwalten kann. Sollte jemand also mehr als 16 MB Speicher im Rechner haben, oder einen Speicherkauf planen, und noch immer das „uralte“ Programm verwenden, so läge viel vom teuren Speicher einfach brach. Zum Glück hatte ein sehr guter Freund der PC-Zeitschriften gerade im Jahr 1995 ein nagelneues „32-Bit“-Betriebssystem auf den Markt gebracht, daß voll viel Speicher verwalten konnte. Also steigt um und holt es euch.

Die mysteriöse 16-MB-Grenze weiterlesen

Kurz angespielt: Iji

Anfang der 1990er Jahre, fand man das klassische 2D-Action-Adventure in jeder guten Videospielsammlung vor. Titel wie „Flashback“ und „Another World“ liefen auf so manchem Amiga und Atari ST. Mit „Iji“, einem doch etwas seltsam klingenden Titel für ein Computerspiel, geht es wieder zurück in die Zeit der 16-Bit-Computer.
Wie es sich für das klassische 2D-Action-Adventure gehört, beginnt bei »Iji« das Ganze mit einer Vorgeschichte, die zwar nicht so schön daher kommt, wie beim Animations-Klassiker „Flashback“ von Delphine Software International, dafür aber in vielen Situationen und Sequenzen trotzdem an das Meisterwerk aus dem Jahre 1992 erinnert. Zum Start ist unsere Heldin nur mit einer einfachen Waffe ausgestattet. Neben Springen und Klettern, lassen sich sämtliche Räumlichkeiten in guter „Impossible Mission“-Manier nach Gegenständen untersuchen. Extras wie Smart Bombs, bessere Waffen mit mehr Durchschlagskraft und frische Lebensenergie, sind nur einige der vielen Goodies, die das Leben der Action-Adventure-Heldin bei „Iji“ erleichtern. Fiese Gegner und ungemütliche Oberbosse, sowie schön gezeichnete Pixel-Aliens runden das gute Gesamtbild ab. (Wolfgang Meck)

Fazit: Eine Zeitreise der besonderen Art. Ein Schuss „Flashback“, eine Priese „Impossible Mission“ und fertig ist das 2D-Action-Adventure für Retro-Spieler.
System: Windows
Entwickler: Daniel Remar
Verleger: Remar Games
Erscheinungsjahr: 2010
Webseite: www.remar.se/daniel/iji.php

Zwei neue Retro-Konsolen

Nurve Networks LLC, bekannt durch die XGameStation, bietet zwei neue Retrokonsolen an: Das Microchip-basierte XGS PIC ist ein 16-Bit-System mit 256K Flash, 16K SRAM, 40+ MIPS Prozessor und kostet 159,95 US-Dollar, das Atmel-betriebene XGS AVR ist ein 8-Bit-System mit 64K Flash, 4K SRAM, 20+ MIPS Processor und kostet 139,95 US-Dollar.

Die Konsolen sind für Hobbyentwickler gedacht, die gern auf experimentelle Art erfahren möchten, wie Spieleentwicklung und Hardware funktionieren. Die umfangreiche Ausstattung und die gute Dokumentation sollen helfen – Grundkenntnisse vorausgesetzt – zu raschen Ergebnissen zu gelangen.

xgs16bit

Zwei neue Retro-Konsolen weiterlesen