Schlagwort-Archive: 1K ZX Chess

Computerspielemuseum Berlin: Radio Game

Das COMPUTERSPIELEMUSEUM in Berlin hat ein Computerspiel entwickelt, das mittels Radiowellen verbreitet wird. Um im Verlauf des Monats März an das Spiel zu kommen, müssen die Users eines alten ZX Spectrum aufmerksam Radiospots verfolgen. Mittels einer Kassette können sie dann den charakteristischen Ton aufzunehmen, in dem die Daten des Spiels versteckt sind.

Doch das Museum passt sich auch an neue Technologie an: Diejenigen, die keinen ZX Spectrum besitzen, können den Ton, der das Spiel enthält, mit dem Smartphone aufnehmen und auf der offiziellen Webseite (www.historyworthplaying.com) spielen. Interessierte werden hier ein zweites Spiel finden, den “Museumsführer”, einen exklusiven und interaktiven Museumsführer, hinter dem sich Herausforderungen verstecken.

Besten Dank an Carmela Negrete für den Hinweis.

MS-DOS 512b Spiel: BootChess (2015)

Olivier Poudade (auch bekannt als Baud/Red Sector Inc.) hat uns bereits letzte Woche über „großes“ informiert und seit gestern ist die weltrekordverdächtige Katze auch effektiv aus dem Sack.

Viele von uns lieben das klassische Strategiespiel Schach. Neben der physischen Variante gibt es natürlich auch digitale Umsetzungen. Die Schach-Umsetzung mit der geringsten Speichergröße war bisher 1K ZX Chess von David Horne. Dieser Rekord wird nun von Olivier mit BootChess gebrochen. In nur unter 512 byte Größe setzt sein Spiel die meisten üblichen Schachregeln um und verfügt sogar über eine künstliche Intelligenz. Eine Augenweide ist BootChess nicht aber die Faszination „size coding“ dürfte mit dieser Veröffentlichung neue Dimensionen erreichen.

Und hier der komplette Quellcode:
MS-DOS 512b Spiel: BootChess (2015) weiterlesen