Schlagwort-Archive: Amiga

Amiga OCS/ECS Demo: Too Old To Die Young (2019)

Too Old To Die Young von DreamWeb für Amiga OCS/ECS. Veröffentlicht im Rahmen der Deadline 2019.

Amiga Future #140

Die Amiga Future ist das letzte deutschsprachige Print-Magazin für sämtliche Amiga Bedürfnisse. Ausgabe #140 erschien am 30. August 2019.

Folgende Themen werden behandelt:

Previews:
Playfield

Interviews:
Richard Löwenstein, Dominik „Nick“ Tonn.

Reviews:
Hibernated, Labyrinth, SkillGird, The Battle for Wesnoth #5, GoADF, AmiKit XE, MorphOS Camp, Neues aus dem Aminet, AmigaOS 3.1.4 Update 34.

Special:
AmigaOS 3.1.4 – So wird’s gemacht! #2, XCopy, Trevors Soapbox, Demoszene.

Workshops:
GUI’s mit Hollywood #1, Kuna.

Sonstiges:
Editorial, Inhaltsverzeichnis, News, Impressum, Inhalt LeserCD.

Amiga OCS/ECS Demo: One (2019)

One von Desire für Amiga OCS/ECS. Veröffentlicht im Rahmen der Function 2019.

Amiga OCS/ECS Demo: Gammelheter 2 (2019)

Gammelheter 2 von Senex für Amiga OCS/ECS. Veröffentlicht im Rahmen der Gubbdata 2019.

 

Amiga OCS/ECS Demo: Codigo Prodigo (2019)

Codigo Prodigo von Goblins für Amiga OCS/ECS. Veröffentlicht im Rahmen der Euskal 2019.

Amiga OCS/ECS Demo: bad trip (2019)

bad trip von uN aMor für Amiga OCS/ECS. Veröffentlicht im Rahmen der Xenium 2019.

Amiga OCS/ECS Demo: Crapium (2019)

Crapium von CrapTeam für Amiga OCS/ECS. Veröffentlicht im Rahmen der Xenium 2019.

Amiga OCS/ECS 4k Intro: A Hymn to Hipparchus (2019)

A Hymn to Hipparchus von Offence & Brainstorm für Amiga. Veröffentlicht im Rahmen der Solskogen 2019.

Interview mit Benedict Braitsch zum baldigen Release von Ultracore

Foto (C) Striclty Limited Games

Die Stuttgarter von „Strictly Limited Games“ sind für die Veröffentlichung von limitierten, physischen Sammlereditionen digitaler Spiele für PlayStation 4, PlayStation Vita und Nintendo Switch bekannt. In den letzten Wochen gab es eine kleine Sensation.

Der Amiga Action-Platformer „HardCore“ wurde vor über 25 Jahren von „Digital Illusions“ entwickelt – jene Truppe die auch für die Pinball Dreams Umsetzung auf klassischen Amigas verantwortlich war. Der Publisher „Psygnosis“ widmete sich kurz vor Fertigstellung des Spiels bereits der nächsten Generation an Spielgeräten und stoppte die Veröffentlichung.

2010 führte Olaf Gustaffsson, der Musiker des Spiels, auf der schwedischen Demoparty Datastorm in Göteborg einen XBOX 360 Prototyp vor. Er und seine Kollegen hielten am Projekt fest. Etliche Jahre später scheint man mit Strictly Limited Games einen Publisher gefunden zu haben, der auch die Ziellinie erreicht. Das Spiel wird so mindestens Next-Generation Gamer im Sommer 2019 unter dem Namen “Ultracore” erfreuen.

Benedict Braitsch von Strictly Limited Games war so freundlich und hat sich für  uns Zeit genommen. Interview mit Benedict Braitsch zum baldigen Release von Ultracore weiterlesen