Schlagwort-Archive: BSD

Dennis Ritchie, Erfinder von C und Ko-Autor von Unix gestorben

Am Mittwoch, den 12. Oktober wurde der Erfinder der Programmiersprache C und Ko-Autor des Betriebssystems Unix, Dennis MacAlistair Ritchie, tot in seiner Wohnung aufgefunden. Ritchie war jahrelang herz- und krebskrank gewesen. Er wurde 70 Jahre alt. Angesichts allein der unüberschaubaren Menge an Programmen, die in C oder der auf C basierenden Sprache C++ geschrieben wurden, läßt sich Ritchies Einfluß auf die Computertechnologie nicht hoch genug einschätzen, ebenso in Hinblick auf die Bedeutung von Unix, auf dem auch die Systeme Linux, BSD und OSX beruhen.

(Danke an Dennis G. für diesen Überblick!)