Schlagwort-Archive: Chemnitz

Veranstaltung: Linux-Nacht, 11. März 2017, Chemnitz, Deutschland

Die Chip-Tune-Virtuosen Iqr 7, Shortee und havocCc spielen heute während der Linux-Nacht Chemnitz!

Nach vielen spannenden Vortägen gehen die Chemnitzer Linux-Tage am Samstagabend, den 11. März, ab 18 Uhr mit einer 8-Bit-Party in der Bar Lokomov in die Verlängerung. Ihr könnt den Abend gemütlich in der Bar Lokomov ausklingen lassen. Für Speis‘ und Trank wird gesorgt.

Kurz(fristig) und schmerzlos: Retro-Party am kommenden Samstag in Chemnitz

Soeben erreichte uns folgende frohe Botschaft:

— cut —

Die Retro-Party wird eine Mischung aus 8-/16-Bit-Zockerei und Chiptunes-Livemusik.

Von A wie Atari 2600 über das BS01 (dem einzigen DDR-Videospiel) und die 8- und 16-Bit- Klassiker von Nintendo und Sega, der Vectrex (der einzigen vektorbasierten Konsole) bis Z wie Zapper (der NES-Lightgun), stehen jede Menge Videospielklassiker und Computerveteranen bereit – ergänzt von Kuriositäten wie 8-Bit-3D-Spielen und außergewöhnlichen Controllern wie dem Power Glove (einem Handschuh-Controller). Außerdem kann man sich natürlich auch auf frühen Linux-Distributionen austoben.

Die Party findet im «Treff am Campus» (Reichenhainer Straße 55), einem Studentenclub direkt gegenüber des Tagungsgebäudes statt. Besucher der Chemnitzer Linuxtage haben mit ihrer Eintrittskarte freien Zugang zur Party. Wie für studentische Clubs üblich, können dort Getränke zu verträglichen Preisen gekauft werden. Einfache Speisen und Snacks sind bis 20:00 in der Cafeteria erhältlich.

Einlass/Zocken für Besucher der Linuxtage: ab 18.00 Uhr
Einlass/Zocken für alle Anderen: ab 20.30 Uhr
Livemusik: ab 21:30 Uhr

Für die musikalische Untermalung mit nicht mehr als 8-Bit sorgen:

Mister TriAc
back to Newc45tle
irq7
und DJ The_Agent (Radio StHörfunk Schwäbisch Hall)

Mensch und Computer 2011

Die Professur Medieninformatik der TU Chemnitz veranstalten dieses Jahr die Konferenz Mensch und Computer – mit etwa 500 Teilnehmern die größte derartige Tagung im deutschsprachigen Raum.

Mensch und Computer 2011 – ÜberMedien ÜberMorgen
Mensch und Computer 2011 – ÜberMedien ÜberMorgen

Mehr und mehr Teilnehmer der Konferenz Mensch und Computer sind Designer. Es ist aber frustrierend bis unmöglich, Designideen in einer klassischen Konferenzpublikation zu beschreiben. Deshalb bietet die Mensch und Computer 2011 ein offenes Forum für Design, Kunst und Informatik.

Die Ausstellung ist eine multimediale, multimodale und multiemotionale Plattform um eine von Informatikern dominierte Community im Sturm zu nehmen. Präsentiert wird Medienkunst, Skizzen oder Prototypen, Bachelor- oder Masterarbeit oder eine Zukunftsvision. Mensch und Computer 2011 weiterlesen