Schlagwort-Archive: Christian Gleinser

Video: Kraut & Rüben & Videospiele 62 – Besuch auf der fünfzigsten DoReCo Teil 2/2

Im zweiten Teil von Mony Moles Doku über die Drei-Tages.DoReCo in Soest wurde der Schwerpunkt auf Neuerscheinungen für den C64 gelegt. Neben einer ausführlichen Spielevorstellung des 2016 erschienenden Spiels Shotgun, gibt es noch einen Vortrag über das Spiel, sowie ein ausführliches Interview mit dem Programmierer Christian Gleinser.

C64 Spiel: Shotgun X (2016)

Shotgun von Christian Gleinser hat für die besinnliche Zeit eine kleine Modifikation erfahren. Das Ballerspiel für bis zu vier Spieler gleichzeitig kommt nun etwas weihnachtlich angehaut daher. Ein perfektes Party-Spiel, sofern man über ein „Classical Games 4-Player Interface“ verfügt.

C64 Spiel: Shotgun (2016) (Collectors Edition)

Christian Gleinsers Shotgun für C64 gibts jetzt mittlerweile als „Boxed Version“. Diese Version besteht aus einer Plastikbox mit Flip-Cover (kann gewendet werden, da es zwei verschiedene Cover-Bilder gibt), einer 5.25″-Diskette, einer gedruckten Anleitung sowie 3 Extras. Die 3 Extras werden offiziell nur als „3 Extras“ angepriesen, um den ersten Käufern noch eine Überraschung zu bescheren.

Das eigentliche Spiel ist nach wie vor kostenlos downloadbar, die Boxed Version richtet sich daher an Sammler, Fans und Unterstützer.

C64 Spiel: Shotgun (2016)

Shotgun von Christian Gleinser ist ein schnelles Party-Spiel, bei dem man sich zuerst eine Waffe sucht und dann seine Mitspieler abschiesst. Absichtlich sehr einfach und minimalistisch gehalten, sodass der Spielspass ganz im Vordergrund steht. Das Spiel unterstützt das „Classical Games 4-Player Interface“, womit sich 4 Joysticks an den C64 anschliessen lassen.

In Kürze erscheint auch eine Sammler-Edition in Box-Form mit echter Diskette, Handbuch, und einigen Extras.