Schlagwort-Archive: ctm

Global Game Jam – Berlin – Finale

Noch 3 Stunden trennen die Teilnehmer von der finalen Deadline, dann heißt es Finger vom Keyboard und den Mäusen, den alles was um 17h nicht auf die Server der Global Game Jam Veranstalter hochgeladen wurde muss wohl bis zum nächsten Jahr warten. In Berlin nähern sich die 4 Projekte der Fertigstellung, wobei einige fertiger als andere sind.
Um 15h stelllen die Entwickler ihre „Rapid Prototypes“ den Besuchern des „Club Transmediale“ vor und somit endet der Global Game Jam in Berlin etwas verfrüht. Auch wenn die letzten 48 Stunden an den Nerven und der Fitness ihre Spuren hinterlassen haben so haben sie doch auf jeden Fall eines gebracht – jede Menge Fun und tolle Games. Ganz nach dem Motto des GGJ 2010: „We don’t make games…..we make AWESOME games“.

Global Game Jam – Berlin 2. Nacht

Die Zeit läuft, und die Games auch. In Berlin sieht man nach nun mehr als 24 Stunden bereits die ersten spielbaren Demos. Natürlich muss noch viel getestet, nachgebessert und teilweise neu überdacht werden. Während sich einige eine Auszeit beim Games Culture Circle im Gebäude nebenan nehmen arbeitet der Rest weiter an der Fertigstellung der Prototypen, manche sogar ohne geschlafen zu haben. Einen Überblick über die Projekte der Teilnehmer aus Berlin findet ihr hier, wo ihr auch für die einzelnen Titel voten könnt.

Gobal Game Jam – Berlin, 2. Tag

36 hours left! Der zweite Tag ist angebrochen und nach einem herzhaften Frühstück sitzen die Teams wieder, oder teilweise sogar immer noch an den Rechnern und treiben ihre Projekte voran. Die Nächtigung um und in den Kunstwerken der Ausstellung hat hoffentlich die nötigen Energien und kreativen Kräfte erneuert, denn die nächsten 24 Stunden werden zeigen ob die Konzepte aufgehen und aus den verrückten Ideen auch unterhaltsame und spannende Spiele entstehen können.

Seit heute Nacht ist auch der GGJ-Berlin Online vertreten. Über den LiveStream könnt ihr alle Entwicklungen mitverfolgen.

Global Game Jam -2010- Berlin

Die ersten 4 Stunden sind bereits vergangen und der GameJam Berlin ist in vollem Gange. Nach dem Startschuss um 17h und der Ausgabe des Themas, „Deception“, zu Deutsch Täuschung, machten sich die 18 Teilnehmern sofort ans Brainstroming.  30 Minuten später hingen 8 Konzepte an der Wand, von denen es nun 4 in die engere Auswahl geschafft haben. Jetzt verbleiben den 4 Teams noch 44 Stunden um ihre Spiele zum Abschluss zu bringen und der Weltöffentlichkeit zu präsentieren. Während nebenan die Vernissage „Esemplasticism: The Truth is a Compromise“ läuft bereiten sich die Teilnehmer auf 2 lange Nächte an den mitgebrachten Laptops vor. Noch ist vom Zeitdruck nichts zu spüren doch das wird sich im Laufe der nächsten Stunden sicher ändern.