Schlagwort-Archive: Facebook

Internetgedanken

Was mir in letzter Zeit auffiel: ich habe eigentlich fast jedes Interesse an diesem modernen „Internet“ verloren. Das war nicht immer so. In den 90ern fand ich das ganze Internetzeugs eigentlich durchaus noch interessant und anregend. Das hatte sicher auch damit zu tun, daß es einmal ein sehr genügsames Medium war. Obwohl sich die Aufrüst- und Anpassungsspirale immer höher zu drehen begann, wenn man ab Mitte der 90er auch weiterhin „in“ sein wollte, reichte für das Internet sogar in Farbe und bunt lange Zeit ein 386er oder 486er mit 16-Bit-Kram aus (wenn man nur Text wollte, natürlich auch noch weit weniger).
Internetgedanken weiterlesen

Von Randgruppen zu Zielgruppen

Worüber ich mir wieder etwas Gedanken gemacht habe, ist über den Unterschied zwischen sogenanntem „Retro-tum“ in den 1990ern und sogenanntem „Retro-tum“ heutzutage. Auf den kürzesten Nenner gebracht, ist der IMO grundlegende Unterschied wohl jener, daß es früher (gerade im digitalen Bereich) doch eine Randerscheinung war, der der Markt eher irritiert gegenüberstand, während es heutzutage ein allzu kalkuliertes Zielgruppenschema geworden ist, daß derart in den Markt integriert wurde, daß echte „Opposition“ oft kaum mehr sichtbar ist. Früher waren es die Leute, die man niemals in den modernen Computerläden sah, und die ihre Software auf dem Flohmarkt gekauft haben, heute sind es Kunden für ein etabliertes Marktsegment.
Von Randgruppen zu Zielgruppen weiterlesen

Schönes am Samstag: Hausverbot bei Facebook, Runde 2

Es geht auch kürzer und asynchron:

Für Vorausschauende: 3. Retrobörse für klassische Videospiele in Bayern

Noch ein wenig Platz im Monat Juli? Ja, genau, Juli 2012. Oder noch etwas genauer: Samstag, 21. Juli 2012 · 11:00 – 17:00 im kuko Rosenheim. Dann heißt es: „Auf geht’s zur 3. Ausgabe der Retrobörse in Bayern!“ Mehr Infos dazu ab sofort bei Facebook.

Hausverbot bei Facebook? Kein Problem!

Wir gewähren diesen Herren sehr gerne Unterschlupf:

777 Facebook likes

Facebook wird von vielen Menschen gleichermaßen geliebt oder gehasst, trotzdem folgen uns seit heute 777 Fans. Im Namen des gesamten Teams ein großes Dankeschön hierfür. An dieser Stelle möchten wir auch kurz darauf hinweisen, dass der Inhalt von Blog und Facebook-Page nicht identisch sind, es lohnt also regelmäßiger Besuch beider Seiten.

1000-Freunde-RETRO-Abo

Nicht vergessen: nach der 500-Freunde-RETRO wird es für den 1000. RETRO-Facebook-Freund ein Gratis-RETRO-Jahresabo geben. Wir sind gespannt, wer der oder die Glückliche sein wird.

Und der Gewinner der 500-Facebook-Freunde-RETRO ist …

… eine Frau: Johanna aus Schwarzenbek! Herzlichen Glückwunsch! Und viel Spaß mit der RETRO. Facebook-Fan Nummer 1000 wird wieder eine Gratisausgabe der dann aktuellen RETRO erhalten.

Kurz und gut: eine RETRO umsonst …

… für den 500. Facebook-Follower (siehe Kasten rechts, „Gefällt mir!“). Derzeit sind es 449 – also dranbleiben! Enno wird nachschauen, wer der oder die Glückliche ist und dann eine Ausgabe kostenlos zusenden. (Bitte bei Enno oder mir melden, wenn Du meinst, daß Du es bist – zwecks Erhalt der Mail- und Postadresse.)

Und der 1000. bekommt übrigens auch eine kostenlose Ausgabe der aktuellen RETRO frei Haus.