Schlagwort-Archive: Flipper

Video: 118 mal Tilt: Reaktion von Flippern auf zu starkes Rütteln

Bei einem Flipperautomat soll der Tilt-Mechanismus verhindern, dass Spieler sich durch Rütteln am Automat übermäßige Verteile verschaffen oder das Gerät beschädigen. In der Regel wird Tilt durch das Tiltpendel ausgelöst, indem beim Rütteln am Automat das Pendel den Metallring berührt und dadurch einen Stromkreis schließt, welcher die Spielfeldelemente inklusive der Flipperfinger deaktiviert, was zum Verlust der Kugel, und bei einigen Geräten sogar direkt zum Game Over führt.

Viele Geräte besitzen weitere Sensoren, die u.a. ein Anheben des Geräts oder ein Schlagen gegen die Kassentür erkennen. Bei letzterem wird das Spiel sofort beendet (Slam-Tilt). Viele moderne Geräte geben erst eine oder mehrere Warnungen aus, bevor es zum Tilt kommt. In diesem Video werden hauptsächlich die Reaktionen (Anzeigen, Töne usw.) einer großen Anzahl an Flipperautomaten auf Rütteln (Auslösen von Tilt durch das Tiltpendel) gezeigt.

Retrogaming auf der Gamescom 2014 in Köln

Gamescom 2014

Vom 13.-17.8.2014 findet in Köln mit der Gamescom erneut die größte Computer- und Videospielemesse in Europa statt, bei der es auch wieder die alljährlich beliebte Retrogaming-Ausstellung geben wird, welche sich diesmal in Halle 10.2 – Stand E 040 / E 041 befindet und erneut eine größere Ausstellungsfläche als im Vorjahr haben wird. Selbstverständlich wird auch das RETRO-Magazin mit Herausgeber Enno Coners wieder vor Ort sein. Neben hunderten von klassischen Computer- und Videospielsystemen, Arcade- und Flipperautomaten wird es auch diesmal wieder die altbekannte Vitrinen-Ausstellung mit einigen seltenen Raritäten wie z.B. den Commodore 65 zu sehen geben. Des Weiteren haben sich wieder prominente Gäste wie Chris Hülsbeck, Sound of Games sowie Jon Hare (Sensible Software) angekündigt, welche am Freitag, den 15.8. und Samstag, den 16.8. auf der Retro-Bühne auftreten werden. Weiterhin Petro Tyschtschenko (ehem. Geschäftsleiter von Amiga Technologies), der sein neustes Buch „Meine Erinnerungen an Commodore & Amiga“ vorstellen wird, welches ebenfalls auf der Messe erworben werden kann. Das komplette Bühnenprogramm findet ihr hier. Auch das Spielemusik-Webradio „Radio PARALAX“ ist wieder vor Ort und lädt euch herzlich zu aktuellen Chiptune-Remixen auf ein Treffen am Stand mit seinen Mitarbeitern ein. Neben einer großen Spielauswahl auf C64 und Amiga wird es auch ein Philips G7200, SEGA Mega Drive sowie eine Vectrex-Konsole zum Ausprobieren geben. Beim Bühnenprogramm, welches am Freitag und Samstag um 17:00 Uhr im direkten Anschluss der Auftritte von „Sound of Games“ ansteht gibt es diesmal neben Chiptune-Remixen auch wieder ein „Highscore-Battle„, bei dem es wieder tolle Preise zu gewinnen geben wird.

Flipperparadies in Rodenbach

Hier gibt es ein ausführliches Review einige der bekanntesten Flippertische der 80er und 90er Jahre bei „For Amusement Only“ in Rodenbach, das von Radio PARALAX aufgenommen und zusammen geschnitten wurde. Viel Spaß beim Anschauen! :-)

Videoreport: Retro Gaming Sonderschau auf der Gamescom 2012

Letzte Woche besuchte RETRO Magazin-Herausgeber Enno Coners die Gamescom in Köln und stellte mit seiner C64-Ausstellung einen wesentlichen Bestandteil der Retro Gaming Sonderschau zur Verfügung. Auch das Team von Radio PARALAX war erstmals mit einem Stand vor Ort und hielt paar dieser Eindrücke der Ausstellung auf Video fest, u.A. auch eine exclusive Ausstellung von Chris Hülsbeck mit Masterversionen bekannter Spiele wie „To be on Top“ oder „Turrican“. Des Weiteren gab es noch seinen Origial C64 und Amiga, auf dem die bedeutendsten Musikstücke komponiert wurden, sowie Masterbänder von Studioaufnahmen seiner Soundtrack-CD’s zu sehen. Erstmals waren auch diverse Spielautomaten wie „Donkey Kong“, ein Flipperautomat sowie die komplette „Game & Watch“ Sammlung zu begutachten. Eine Zusammenfassung der schönsten Szenen, Interviews sowie einen kurzen Rundgang durch die anderen Hallen der Gamescom gibt es in diesem Video.

 

Büchsenschießen mit dem iPhone [Update]

Derzeit kostenlos Für 1,59 Euro im Apple App Store zu haben: „Ramp Champ“ – eine Mischung aus „Skee ball“ und Flipperautomat. Schönes Retro-Spielprinzip, unter anderem mit einer an „Space Invaders“ angelehnten Variante.

Ramp Champ
Ramp Champ